Herzlich willkommen!

Hier dreht sich alles um Stempel, Farben und Papier. Ob Glückwunschkarten, Mini Alben oder Mixed Media - ich bin überall zu Hause und freue mich, wenn ich dich ein wenig inspirieren kann.
Mein Stil: oft farbenfroh und verspielt, Schwerpunkt meiner Arbeiten: Kinder!
Aber keine Sorge, mein "Basteltagebuch" ist bunt und ganz bestimmt ist auch für dich etwas dabei.

Viel Spaß im Papiertraumland!
Wer schreibt hier?
Flohmarkt
Lieblingstools
Kontakt

Wichtel im Schnee

Ich weiß gar nicht, woher ich den Stempel habe, er muss schon uralt sein, aber das heißt ja nicht, dass er schlecht ist. (Er ist übrigens von SU.) Die kleinen Wichtelköpfe mit den dicken Nasen gefallen mir ganz gut, deshalb habe ich sie auf einer weiteren Winterlandschaft verewigt:

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

Coloriert habe ich sie ganz fix mit Distress Inks, vorher wurden die Bäume von Hero Arts gestempelt und ebenfalls (nach-) coloriert. Danach wurde maskiert, gewischt und gestempelt und gemalt und heraus kam am Ende dieses kleine Kärtchen. Mir gefallen die Farben sehr gut und trotz “nur einem Layer” finde ich sie gar nicht zu schlicht.

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

Da ich mich beim wischen etwas vertan habe, habe ich einige Stellen im Nachhinein weiß embosst. Das war für den Stempelabdruck nicht optimal, aber man kann alles noch lesen und den Spruch finde ich sehr schön. 🙂

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

So, das war es schon wieder für heute, mal sehen, welches Motiv ich als nächstes verbastle, denn von meinem Colorationsmarathon sind noch einige übrig. 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

 

 

MerkenMerken

Coming Home

So ein Igel hat es wirklich nicht leicht, die ganze Familie wartet zuhause auf den Weihnachtsbaum, den er bei Schnee und Eis beschaffen muss. 🙂 Meine heutige Karte soll all dies in einer kleinen Szene abbilden:Penny Black Hedgy Tree, Diesmal habe ich die ganz ungewöhnliche Farbkombi grün-gold verwendet, ich weiß noch nicht genau, ob mir das gefällt, zumindest die Szene mit dem Zaun von Tim Holtz "On the Fence", den ich mit Vanilla-Glitzer embosst und mit dessen Zwischenteilen die Mauer gestaltet habe, gefällt mir.

Diesmal habe ich die ganz ungewöhnliche Farbkombi grün-gold verwendet, ich weiß noch nicht genau, ob mir das gefällt, zumindest die Szene mit dem Zaun von Tim Holtz “On the Fence”, den ich mit Vanilla-Glitzer embosst und mit dessen Zwischenteilen die Mauer gestaltet habe, gefällt mir.

Penny Black Hedgy Tree

Coloriert wurde der Igel mit Distress-Farben auf Canson Arches satiniert, die Mütze wurde mit Flock bepudert. Dazu ein golden embosster Swirl, Schneeflöckchen und goldene Glitzerketten. Die Bäume vor dem Haus habe ich mit den Thinlits “Woodland” gestanzt und “schlampig” embosst, damit der Schnee echt wirkt, außerdem verdecken sie den Eingang zum Igelhaus, den es natürlich gar nicht gibt. 🙂

So, das war es schon wieder für heute, ich wünsche dir einen schönen Tag!
Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Wanted

Zugegeben, die Idee stammt nicht von mir sondern von Olga (die übrigens wunderschöne Karten macht und ihr YouTube-Kanal ist einfach mega), aber ich fand das so witzig, dass ich die Karte unbedingt nacharbeiten musste.

Trolltomte Card

Hier kam zum ersten Mal der Trolltomte von Gummiapan zum Einsatz, den ich auf der Kreativwelt ergattern konnte. Gestempelt auf einem Rest Designpapier, wurde er auf einen “Aushang” angebracht, den ich mit Holzstempel und Kork als Unterlage gestaltet habe.

Trolltomte Gummiapan

Die neuen Schatzkarten-Stanzen – ebenfalls von Gummipapan – habe ich hier auch direkt mal eingeweiht und die Kanten schön gewischt und gebogen. Mir gefällt der Effekt total gut. Die grünen Ranken lockern das Bild etwas auf, ich habe dafür die Thinlits “Holiday Greens” verwendet.

Vielleicht magst du es auch mal probieren?

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

…und viel Glück im neuen Jahr

Diese Karte gefällt mir außerordentlich gut, ich mag die Szene total und finde den entstandenen 3D-Effekt grandios. Das ist übrigens das Objekt, von dem ich gerade spreche:

Tim Holtz Birch Trees Christmas Card

Bei dieser Art Karten muss ich echt ewig überlegen, wie denn der Aufbau zu machen ist, es fällt mir schwer, mit “Fenstern” bzw. Rahmen zu arbeiten, aber ich werde es auf jeden Fall wieder probieren, denn die kleinen Szenen sehen so noch spannender aus.

Für meine Karte habe ich zuerst die Birch Trees von Tim Holtz ausgestanzt und mit Crackle Paint in weiß bestrichen. Gecrackelt hat es zwar nicht (ich schätze, der Auftrag war zu dünn), dafür konnte ich hinterher ganz wunderbar mit verschiedenen Distress Inks drüber wischen und so ist mir ein schöner Farbverlauf von unten nach oben gelungen. Mit Dylusions Farbspray in weiß habe ich dann ein paar Schneeflocken aufgesprenkelt.

Tim Holtz Birch Trees Christmas Card

Den Hintergrund (meine Grundkarte) habe ich zunächst mit Malerkrepp abgeklebt und dann mit Hilfe einer Abrisskante den Himmel und die Schneelandschaft gestaltet. Ich habe sogar noch einen Baumstempel gefunden, der prima dazu passt. Auch hier wurden die Schneeflocken mit Dylusions aufgesprenkelt.

Tim Holtz Birch Trees Christmas Card

Den Rahmen habe ich mit Distress Inks gewischt, die “Holiday Greens” und “Birch Trees” dahinter geklebt und dann alles mit 3D-Pads auf der Karte angebracht. Dazu ein Spruch von Rico-Design, eine kleine Glitzerschneekante, auf der das Reh (Bashful Fawn) von Memory Box steht und fertig war die Karte.

Eigentlich gar nicht schwer, wenn man weiß, wie es geht. Aber das ist ja immer so. 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Glitzermagische Weihnachten

Jetzt hab ich doch tatsächlich mal eine für mich neue Technik ausprobiert – Himmel wischen und durch eine Abrisskante Schnee gestalten, einfacher und schneller geht es wirklich nicht, aber ich habe es wieder kompliziert gemacht und eine kleine Winterszene gestaltet:

Weihnachtskarte Winterszene mit Stempel Hund und Katze

Der Clou bei der Technik ist, dass du einfach deinen Cardstock (ich habe Tim Holtz Aquarellpapier genommen) an den Seiten abklebst, dann aus einem Stück Papier eine Kante reisst, diese irgendwo auf deiner Karte platzierst und von dort aus nach oben mit allen möglichen Himmelsfarben einen Himmel gestaltest. Probier es mal, es ist echt supereinfach! Für meine Szene habe ich den süßen Stempel von Inky Antics verwendet, ich finde den sooo herzerwärmend. 🙂 Die Bäume von Magnolia habe ich aufgestempelt und in Grautönen coloriert.

Weihnachtskarte Winterszene mit Stempel Hund und Katze

Mit der Maskierung hat das Ganze jetzt etwas länger gedauert, aber die Karte gefällt mir total gut, der Glitzer im Himmel passt hervorragend zum Spruch (Scrapbook-Werkstatt). Ein paar Schneeflocken habe ich zum Schluß noch mit Schablone und Strukturpaste aufgetragen und der Innenteil ist auch schon fertig.

Weihnachtskarte Winterszene

Das war es schon wieder für heute – bastelst du auch fleißig?

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

Noch eine Geschenktüte

Hach, da hab ich doch glatt noch ein Tütchen in meinem Papierfach gefunden und so habe ich es flugs verziert:
Geschenktüte Hero Arts CL646 Happy BirthdayDiesmal ist es eine niedliche Variante geworden, verwendet habe ich das tolle Stempelset “Happy Birthday” von Hero Arts, was leider nicht mehr erhältlich ist. Der Ballon ist sooo toll und ganz einfach zu colorieren, das geht wirklich ratzfatz. Dazu ein Wölkchen, Sterne und ein Hintergrund, der einem Himmel ähnelt – fertig!
Geschenktüte Hero Arts CL646 Happy BirthdaySo schnell kann es gehen, ich habe diesmal sogar die rosa Variante gewählt, weil die Beschenkte ein “richtiges” Mädchen ist und rosa sehr gerne mag. Ich hoffe, die Geschenktüte samt Inhalt gefällt ihr. 🙂
Geschenktüte Hero Arts CL646 Happy BirthdayViele Grüße aus dem Papiertraumland.

Lass uns Sterne fangen

Ohje, ich bin tatsächlich im Weihnachtskarten-Bastelfieber und kann derzeit gar nicht genug bekommen, ein paar colorierte Motive warten schon auf ihr endgültiges warmes Nest auf einer Karte oder so… 🙂 Heute habe ich mal wieder die Kinder von Penny Black im Gepäck:

Weihnachtskarte mit Penny Black "Stargazer"

Ich mag die beiden (und alle Kinder von Penny Black) sehr gerne, dabei sind die riesigen Köpfe nun nicht gerade anatomisch korrekt, aber sie lassen sich gut colorieren und drücken immer genau das aus, was sie eben aussagen – es ist eine Kunst, das mit wenigen Strichen so hinzubekommen. Coloriert habe ich die beiden mit Distress Inks auf Canson Arches satiniert – ein tolles Papier! Wunderbar glatt, man kann viel Wasser verwenden und auch beim 7. Mal drüber malen ist die Oberfläche noch wie neu.Weihnachtskarte mit Penny Black "Stargazer"

Ach jaaaa – ich habe mit einem Wassertankpinsel gearbeitet, eine völlig neue Erfahrung, denn früher habe ich die Dinger gehasst, jetzt komme ich ganz gut klar. Manchmal braucht man eben Jahre, bis man den Dreh raus hat. (ok, ein wenig ausgeblutet sind die Farben an Mütze und Kleid, das war aber mein Fehler – man sollte eben warten, bis ein Layer trocken ist.) 🙂 Weihnachtskarte mit Penny Black "Stargazer"

Ansonsten ähnelt das Kärtchen allen anderen, ein paar Bäumchen hier, eine Schneeflocke da und etwas Glitzer ist natürlich auch mit von der Partie. Ok, ich habe nun endlich die Bordüre von Marianne Design eingeweiht und den Stempel “Weihnachtsgrüße” auch schon wieder verwendet, ich muss echt mal nach den anderen Teilen suchen, sonst wird´s langweilig…

Weihnachtskarte mit Penny Black "Stargazer"

So, dann mache ich mich mal auf die Suche nach weiteren Textstempeln und wünsche dir einen schönen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

Mini Trouvaille – ein neues Lieblingstool

Du hast es ja bereits im Video gesehen: Ich habe mir die Mini Trouvaille von Joy Crafts auf der Kreativwelt gekauft. Hach, ein schönes kleines Maschinchen, mir gefällt sie sehr gut! Wie versprochen, stelle ich sie dir heute mal genauer vor, das geht natürlich am besten mit einem Video, bitteschön:

Ich kann jedem, der einen kleinen Helfer am Bastelplatz gebrauchen kann, diese Maschine empfehlen, sie tut, was sie soll und das sehr gut. Na, wäre das nichts für dich? 🙂
Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Meine Ausbeute von der Kreativwelt

Endlich war es mal wieder soweit: Die Krearivwelt öffnete Ihre Pforten und ich bin direkt von der Arbeit aus rübergegangen und habe ein wenig eingekauft. Für Impressionen (Fotos) hatte ich diesmal gar keine Zeit, aber im Prinzip war alles wie im letzten Jahr, nur dass einige Flächen doch sehr leer wirkten, so war z.B. Gummiapan nicht auf der Messe vertreten.
Meine Shoppingbeute zeige ich dir in diesem kleinen Video, viel Spaß beim anschauen!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Wundertüte

Die kleinen Geschenktütchen mit Fenster finde ich wirklich niedlich, sie offenbaren zwar etwas vom Inhalt, geben aber trotzdem nicht zu viel preis. Die Tüte, die ich verziert habe, hat nun kein Fenster mehr, dafür ist sie relativ groß und so passt eine Menge rein (das sieht man jetzt noch nicht) 🙂 :

Geschenktüte Vintage mit Tim Holtz Gearhead und Mini Tattered Florals

Verziert habe ich das Teil diesmal im Vintage-Stil, mit der neuen Uhr von BoBunny, die ich aus dem Ephemera-Pack (ebenfalls von BoBunny) ausgestanzt habe und mittels Zahnrädern, Mini Tattered Florals und diversen anderen Kleinteilen an der Tüte befestigt habe. Die Blumen wurden mit Distress-Embossingpulver embosst, so wirken sie schön rustikal.

BoBunny Clock Uhr auf Geschenktüte Vintage mit Tim Holtz Gearhead und Mini Tattered Florals

Eine weitere kleine Uhr habe ich aus einem Rest Designpapier ausgeschnitten und Crackle Accents aufgetragen, eigentlich sollte sie crackeln, tat es aber leider nicht. Na gut, finde ich jetzt nicht besonders schlimm. Dafür habe ich die Zahnräder (Tim Holtz “Gearhead”) alle mit Metallic Lustre in diversen Farben bearbeitet, so schimmern sie jetzt schön metallisch und passen ganz wunderbar dazu.

Geschenktüte Vintage mit Tim Holtz Gearhead und Mini Tattered Florals

Meine Tüte wird nach Befüllung mit ein paar Kleinigkeiten fest verschlossen, schnell mal lunsen geht also nicht. 🙂 Nun bleibt nur noch zu hoffen, dass das Tütchen gut bei der Beschenkten ankommt.

Geschenktüte Vintage mit Tim Holtz Gearhead und Mini Tattered FloralsViele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken