Strand und Meer – ein Album mit der Cinch

Ich glaube, ich hatte dir noch nicht berichtet, dass der Weihnachtsmann fleißig war und mir eine Cinch Bindemaschine gebracht hat? Naja, nun weißt du es. 🙂 Mir schwirren schon ganz viele Ideen im Kopf herum, was ich mit dem schönen Teil anstellen könnte, aber zunächst konzentrieren wir uns auf den heutigen Beitrag: Gewünscht wurde ein Album zum Thema “Strand und Meer” mit Ringbindung:

Urlaubsalbum, Mini Album mit der Cinch2

Mein erstes Projekt mit der Cinch, wobei ich durch die frühere Verwendung der Bind-it-All schon vorbelastet bin. Egal, zum Album: Der Einband besteht aus Graupappe, bezogen mit Efalin. Das Thema habe ich diesmal niedlich umgesetzt, mit Schiff, Wolken und Meereswellen. Die echten Muscheln stammen aus meinem Fundus, ich habe sie auf die mit Metallic Lustre behandelten Muschel-Stanzteile von KesiArt aufgeklebt. Als Kleber für solche ungewöhnlichen Sachen (auch Metallteile, Glas etc.) kann ich dir das 3D Matte Gel von Prima Marketing (Finnabair) empfehlen, es hat eine cremige Konsistenz, trocknet transparent auf und alles, was du klebst, bleibt sofort an Ort und Stelle, trotzdem kannst du nach Bedarf noch korrigieren. Nach dem trocknen ist alles bombenfest, sehr genial!

Cinch Mini Album

Das Album ist für Fotos im Format 15 x 15 cm gedacht, so wollte es die Auftraggeberin. Puh, das war gleich mal eine Herausforderung, die ich hoffentlich gut gemeistert habe. Im Innenteil habe ich wieder diverse Seiten mit Klappen und Taschen gestaltet und auch Magnete wurden wieder eingesetzt.

Album Cinch

Ich habe das hübsche Papier von Moda Scrap verwendet, es heißt “Sea World”, sehr niedlich – mir gefallen die kleinen Tierchen, Leuchttürme und Schiffchen.

Urlaubsalbum selber machen mit der Cinch

Natürlich gehört auch der obligatorische Umschlag mit Dekoteilen dazu, ein klein wenig Platz ist ja nachher noch, um das Ganze ein wenig zu verzieren.

Cinch Mini Album

An der oberen Bindung habe ich zum Schluss noch ein paar kleine Bändchen befestigt, so wirkt das Album nicht so nackig und die kleine “Unebenheit” (die Ringe sind nicht perfekt rund) wird schön versteckt. Tja, Cinchi und ich – wir müssen uns eben noch besser kennenlernen, dann darf sie vielleicht in die Liste meiner Lieblingstools aufsteigen. 😉

Album binden mit der Cinch

So, zu guter Letzt gibt es wie immer ein Video, viel Spaß beim anschauen:

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Film ab zum 80. Geburtstag

Eine Karte zum 80. Geburtstag ist ja nicht sooo schwer, aber beim Thema Film und Kamera musste ich doch schon eine Weile überlegen, wie ich das ganze zusammen bekomme, doch letztendlich ist eine – wie ich finde – sehr schöne Karte entstanden:

Karte zum 80 Geburtstag mit Filmstreifen und Kamera

Ich habe zuerst die Leinwand gestaltet. Aus einem Stück Designpapier wurde oben eine kleine Rolle gemacht, ein Band durchgezogen und an einem Brad aufgehängt. Anschließend wurde der Spruch aufgestempelt und oben und unten je ein Filmstreifen (Tim Holtz) angebracht.

Karte zum 80 Geburtstag mit Filmstreifen und Kamera

Danach habe ich die Kamera von Nellie Snellen doppelt ausgestanzt, übereinander geklebt und mit etwas Metallicwachs aufgehübscht.

Karte zum 80 Geburtstag mit Filmstreifen und Kamera

Die Zahl 80 von Memory Box habe ich mit Distress Embossingpowder Weathered Wood embosst und mit 3D Pads auf der Leinwand befestigt.

Karte zum 80 Geburtstag mit Filmstreifen und Kamera

Zum Schluss wurde noch der Name des Geburtstagskindes mit dem Memory Box Alphabet gestaltet und dann war die Karte auch schon fertig.

Karte zum 80 Geburtstag mit Filmstreifen und Kamera

Der Auftraggeberin gefällt sie sehr gut und ich bin ebenfalls total zufrieden mit dem Ergebnis.

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Schleifen binden schnell und einfach

Wie schon mehrfach von lieben Lesern meines Blogs gewünscht, kommt heute die angekündigte Anleitung für was gaaaanz Praktisches. 🙂 Schleifen und Minischleifchen binden – ganz einfach und schnell – mit nur zwei Fingern bist du dabei!
Schnapp dir schon mal ein Stück Band und dann los, im folgenden Video erkläre ich dir Schritt für Schritt, wie ich Doppelschleifen und Minischleifen binde. Als kleines Schmankerl oben drauf gibt es noch einen kleinen Tipp für die Aufbewahrung von  Bändern, besonders Resten.

Viel Spaß beim lernen – wetten, danach hast du es drauf? 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Mini Album Paris

Heute stelle ich dir ein weiteres Album vor, gewünscht wurde “schlicht und dezent” für Fotos in 10 x 15 cm zum Thema “Paris”:

Mini Album Paris

Auf der Front habe ich den Stempel von Tim Holtz aus dem Set “French Market” verwendet, mit Distress Inks eingefärbt und in den Postage Stamp Frame (BigZ) gesetzt. Darunter habe ich die Doily von XCut, ein kleines TAG und ein paar Stanzteile aus der Brickwall (ebenfalls Tim Holtz) angebracht. Um das Bild herum habe ich verschiedene Filmstreifen und Pfeile drapiert. Der schwarze Schriftzug “Paris” wird durch schwarze Halbperlen am oberen Rand ausgeglichen.

Mini Album Paris

Für das Album habe ich das schöne Papier von Dovecraft “Floral Muse” verwendet, am Rücken war nur ein Anhänger gewünscht, den ich mit Hilfe eines kleinen Bändchens und Eyelet angebracht habe.

Mini Album Paris

Im Innenteil befinden sich nur vier Seiten, trotzdem haben ca. 40 Fotos im Album Platz. (Wie hab ich das hingekriegt???) Der Umschlag hier auf dem Bild ist durch Magnete aufklappbar und kann für kleine Erinnerungsstücke verwendet werden.

Ansonsten wurden wieder einige Klappen eingearbeitet und auch die Fotomatten in den Seiten sind wieder vorhanden. Diese habe ich bewusst ganz schlicht gelassen , sie können später noch mit den kleinen Verzierteilchen, die ich wieder mitgebe, aufgehübscht werden.

Mini Album Paris

Am besten schaust du dir das Album mal live und in Farbe an, denn alle Details hier niederzuschreiben, wäre wohl doch zuuuu viel Text. 🙂

Damit war es das schon wieder für heute, der nächste Beitrag ist wieder was ganz praktisches 😉

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Männerkarte schnell und einfach

Heute zeige ich dir eine ganz schnelle und einfache Variante für eine Männerkarte:

Männerkarte Krawatte mit Stanze Gummiapan

Man muss nicht zwangsläufig Krawatten dafür benutzen, da ich aber die Gummiapan-Stanze habe und auch verwenden wollte, habe ich mich für diese simple Möglichkeit entschieden. Dazu stanzt man einfach 3 Krawatten aus verschiedenen Designpapieren aus und drapiert diese mittels 3-Pads auf einem “Board”. Den letzten Schliff geben dabei drei kleine Halbperlen oder Strasssteine, die auf den Knoten gesetzt werden.

Männerkarte Krawatte mit Stanze Gummiapan

Unten braucht es dann nur noch einen Spruch – meiner ist golden embosst – und schon ist das Teil fertig. Geht ganz fix, nicht wahr? Probier es doch mal aus, viel Spaß dabei.

Männerkarte Krawatte mit Stanze Gummiapan

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken