ATC Mini Album

Da mir die Herstellung des ersten Albums so viel Spaß gemacht hatte und ich mir dieses Mal sogar die Maße notiert hatte, habe ich mich voller Elan wieder an den Basteltisch gesetzt und das nächste Album gefertigt. Wieder ist es eine Art ATC Adventskalender geworden. Und wieder habe ich jemanden damit glücklich gemacht – das freut mich sooo sehr!

ATC Minialbum

Gestaltet habe ich es im Prinzip wie das erste Album, was ich bereits gezeigt habe. Am schlimmsten ist die ganze Schnippelei und Kleberei, das geht mir manchmal wirklich auf die Nerven… Aber wenn es dann endlich geschafft ist, bin ich richtig stolz darauf, mich “überwunden” zu haben.

ATC Mini Album

Die Bindung wurde wieder mit der “Teebeutelbuchbindung” gemacht, die ist völlig ausreichend für so ein kleines Album. Das Cover besteht aus 2mm Graupappe und wurde bezogen mit schwarzem Efalin, einem Bezugspapier, welches eine schöne Struktur – ähnlich Cardstock – aufweist.

ATC Mini Album

Die Seiten sind alle aus schwarzem Cardstock gefertigt und die Papiere stammen aus dem wunderschönen Paper Pad “Glad Tidings” von Dovecraft, welches ich mir auf der Kreativwelt gekauft habe.

Die Seiten mit den Taschen darauf bieten Platz für 24 ATCs

Für die Covergestaltung habe ich meine neue BigZ “Tattere Poinsettia” eingeweiht – mensch, die sind soooo schön! Muss ich wirklich öfter verwenden. Hier habe ich noch den Ballpen benutzt, um sie ein wenig gefälliger hinzubiegen 🙂

ATC Mini Album Seiten

Das wäre es schon. Ach nein! Du kannst das Album gerne noch in einem kleinen Video betrachten, dauert auch gar nicht lange. Viel Spaß dabei!

Herzliche Grüße aus dem Papiertraumland.

One Comment

  1. Heike, das Album ist auch wieder total abgefahren und was ich echt verstehen kann, ist, daß dich die Schnippelei und Kleberei an deine Grenzen bringt. Ich hätte da echt keine Geduld für – im Moment, wo ich eh immer das Gefühl hab unter Zeitdruck zu stehen, wenn ich bastel, sowieso nicht!

    Aber kein Wunder, daß sich die Beschenkte über dieses wunderschöne Werk gefreut hat. Da steckt halt auch wieder echt viel Liebe (zum Detail) drin!!!

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.