Der Weihnachtsbrief

Einen schönen Nikolaus wünsche ich all meinen Lesern und denen, die es werden wollen. Waren die Stiefel schön geputzt oder blieben sie diesmal leer? 🙂

Auch bei Familie Igel wird Weihnachtspost verschickt und wir dürfen beobachten, wie Herr Igel den Weihnachtsbrief in den Briefkasten wirft. Hoffentlich ist die Igelpost zuverlässiger…

Penny Black Royal Mail
Der Weihnachtsbrief ist unterwegs.

Das Motiv “Royal Mail” von Penny Black ist für mich eines der schönsten Igelmotive zu Weihnachten. Noch dazu lässt es sich super colorieren, ich habe diesmal wieder Aquarellfarben benutzt. Wenn du möchtest, darfst du einen Colorationsprozess dieses Motivs gerne in meinem kleinen Video verfolgen, du findest es am Ende dieses Beitrags.

Penny Black Royal Mail
Coloration: Aquarell auf Terschelling Hot Presset 300g

Ich habe wieder versucht, eine kleine Szene zu gestalten. Den Zaun habe ich mit dem Martha Stewart Stanzer gemacht, die Bäume sind von Marianne Design und die kleinen Briefe sind ein Stempel, der eigentlich Flügel dran hat 🙂 Ich fand sie so niedlich, dass ich sie einfach ausgeschnitten habe. Unter der Prima-Blume verbergen sich noch ein Paar Handschuhe von StampinUp.

Penny Black Royal Mail
Blick in den Innenteil

Insgesamt finde ich die Karte schön winterlich, ein paar Minischneeflocken und die Kombination mit dem hellblauen Zig-Zag-Band verleihen ihr ein eher kühleres Aussehen. So sollte es sein. Zum Schluss habe ich noch falsche Nähte aufgemalt und ein Wimpelchen mit Perlen angebracht.

Penny Black Royal Mail mit Blume
Prima Blume
Penny Black Royal Mail Ausschnitt
Bäume von Marianne Design und Minischneeflöckchen

Der Empfängerin hat die Karte sehr gut gefallen, zumindest habe ich nichts gegenteiliges gehört oder gelesen 🙂

Und nun wünsche ich dir viel Spaß beim Video schauen und schicke dir herzliche Grüße aus dem Papiertraumland.

Loading Likes...

2 Comments

    1. Hallo Svenja, erstmal danke für deine lieben Zeilen. Wenn es gut läuft, brauche ich für alles inkl. Coloration 3-4 Stunden. Das kommt aber auch auf die Karte drauf an. Die meiste Zeit kostet es mich, die Papiere auszusuchen und mir einen Plan für die Gestaltung zu machen, die dann meistens über den Haufen geworfen wird 🙂
      LG Heike

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.