Quak!

Diesen schönen Stempel habe ich mir gekauft, bevor die Stempelburg ihre Pforten schloss. Ich finde den Frosch “Jump for joy!” von Penny Black total niedlich. Da ich ihn noch nie verarbeitet hatte, habe ich das nun nachgeholt.

Penny Black "Jump for Joy!"
Penny Black “Jump for Joy!”

Der kleine Hüpfer lässt sich ganz einfach colorieren, ich habe Polychromos verwendet. Und da Frösche bekanntlich auch ein paar Wassertropfen lieben, habe ich meine neue Errungenschaft “Water Effects 1” von Designs by Ryn gleich eingeweiht. Siehst das nicht super aus? Ich habe schon beim Mekka überlegt, ob ich mir die Platte kaufen soll. Eigentlich war ich der Meinung, so ein paar Wassertropfen kann man auch selbst zeichnen, aber so ist es doch viel bequemer. 🙂

Penny-Black-jump-for-joy-coloration
Coloration: Polychromos auf doree Profiblock

Bei der Gestaltung gab es eigentlich gar keine Schwierigkeiten. Ich habe ein paar Blümchen ausgestanzt, Rosen von Marianne Design bzw. Strasssteine hineingesetzt und die schönen Zweige “Massa Leaf Outline” von Poppystamps auf dem Zaun (“On the Fence”) arrangiert. Ein wenig Strass und die Minihalbperlen auf dem Spelli-Rahmen sorgen für das Bling-Bling. Die Minibriefumschläge fand ich auch wieder ganz süß, sie sind immer ein hübsches Detail.

Penny-Black-jump-for-joy
Retroflowers, Rosen und Zweige von Poppystamps.

Nun ist endlich wieder eine Geburtstagskarte fertig, puh – das wird sicher nicht die letzte sein, denn ich habe noch eine ganze Menge “Schulden” bei meinen Stempelhühnern abzuarbeiten. Mit meiner heutigen Karte möchte ich an der Challenge der Stempelküche teilnehmen, das Thema lautet “Geburtstag”.

Penny-Black-jump-for-joy-karte
Hier nochmal eine Schrägansicht mit Blick auf Perlen, Zaun und Spruch.
Penny-Black-jump-for-joy-card
Der Innenteil ist auch wieder fertig.

Ich verabschiede mich und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

7 Comments

  1. Ahhh, mein Beitrag ist weg *knurr*

    Also, nochmal von vorne… Das Motiv finde ich total klasse, ich mag es und hab es schon oft bei Daniela gesehen *wink*
    Deine Gestaltung damit find ich genial – allein das mit den Wassertropfen ist super. Das ist ein Stempel, den du einfach “drunter” gesetzt und dann Wasser coloriert hast? Sieht sau gut aus!

    Auch die Papiere sind wieder klasse, genau wie das “Gedöns” – hach, ich könnte deine Karten stundenlang anschauen und studieren! Da findet sich immer wieder noch irgendwas, was man selbst auch versuchen könnte – leider bin ich da einfach nicht so für gemacht. ;o)

    LG Svenja

  2. …hui, wieso seh ich die jetzt erst? sososo, nun also doch gestempelte wassertropfen :-))). aber eigentlich sind doch auf der wasseroberfläche nie tropfen zu sehen oder wo spring der frosch hin?
    ansonsten ist die karte super schön in den farben, alles ton auf ton abgestimmt, dass gefällt mir richtig richtig gut!!!
    liebe grüße
    katrin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.