Einfach und simpel

Nicht jeder mag üppig verzierte Karten und manchmal muss es eben auch mal etwas schlichter sein. Dass mir das irgendwie nicht so richtig liegt, habe ich gerade bei dieser Karte wieder gemerkt – ich habe mir mal wieder einen abgebrochen,  trotzdem gefällt mir das Ergebnis sehr gut:

Schnelle Stempelkarte

Die Grundkarte – diesmal in ca. A6 – besteht aus Marianne Kraft Cardstock, der ist so ähnlich wie der von Joy Crafts oder Aleene´s. Der Rest besteht aus Papieren, die ich noch von meinem letzten Mini Album “Memories” übrig hatte. Hier konnte ich auch endlich mal die tolle Stanze in Zackenform aus dem Set von Tim Holtz Thinlits “Labels” ausprobieren.

Thinlits Labels

Mein derzeit liebster Bordürenstanzer ist der “Cherish” von Martha Stewart, ich finde die Bordüren damit super schön und elegant. Tja, dann noch ein Spruch dazu, ein ganz klein wenig Deko und das war es dann auch schon. Reicht doch, oder?

Einfache schnelle Karte

Viele liebe Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

2 Comments

  1. Boah, die Zackenformstanze ist genial!!! Das sieht sagenhaft aus und ich kann es mir auch grad total gut für eine Karte mit Schiff / Anker oder so vorstellen, also halt als Wellen. Die muss wohl mal auf meinen Wunschzettel!

    Deine Karte sieht wieder total klasse aus – auch clean und simple kann so viel hermachen, wenn man das Motiv oder den Spruch mit tollem Papier und Kleinigkeiten in Szene setzt!

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.