Baby-Explosionsbox

Für einen neuen Erdenbürger bzw. als Geschenkidee habe ich eine Baby-Explosionsbox gemacht, die mir persönlich richtig gut gefällt: Explosionsbox Baby

Auf dem Deckel findet sich bereits der erste Hingucker, das schöne Schaukelpferdchen von Marianne Design. Ich habe es so zwischen die großen Blumen gesteckt, dass es auch wirklich schön fest steht. Ein kleiner Schriftzug “Baby” auf einem Stück Cardstock ziert die freie Ecke. Um den Deckel herum habe ich ein Band drapiert, die “Nahtstelle” wird mit einer Schleife verdeckt. An den Seiten ist noch Platz zum personalisieren.

Hebt man den Deckel nun an, fallen alle vier Seiten der Box herunter und zum Vorschein kommt dann das Innenleben, welches etwas bunter geworden ist. Verwendet habe ich hier das Paper Pad “Little Man” von Echo Park.Explosionsbox Baby, zur Geburt, Geschenkidee, Verpackung

Drei der Seitenteile wurden mit typischen Baby-Stanzmotiven ausgestattet, ein Wecker und Mond für die Nachtschicht, ein Kinderwagen und Sonnenschein für den Tag sowie ein paar Babysachen, die ich bunt angemalt und mit 3D-Pads arrangiert habe. Das vierte Feld ist für ein paar Glückwünsche gedacht, der Aufleger  ist noch nicht fest, so kann man ihn in Ruhe beschriften und danach aufkleben, das Klebeband ist bereits dran 🙂 Explosionsbox Baby

Explosionsbox Baby

Hero Arts Baby Stamps and Dies

In der Mitte findet sich dann noch eine kleine Box, 6x6x6 cm groß, in die man noch etwas Nervennahrung für die Eltern oder Geld oder…  stecken kann. Auf dem Deckel habe ich die kleinen Babyschuhe von Marianne Design erhöht angebracht. Das durchfädeln der Schnürsenkel war etwas fummelig, sieht aber dafür richtig niedlich aus, findest du nicht? Explosionsbox Baby

Das war mein heutiger Beitrag. Vielen Dank für deinen Besuch, hab einen tollen Tag! Ich schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

8 Comments

  1. Heike, wie lang hast du da dran gesessen??? Die sieht ja wieder absolut perfekt aus! Wunderschönes Papier, so viele schöne Details, tolle Baby-Stanzen! Allein das Schaukelpferd ist ja schon super, aber dann innen der ganze Rest – die Idee mit dem Wecker – sehr cool! Hat der eine feste Uhrzeit oder suchst du die beim Zusammenkleben aus – dann könnte man den ja auch auf Geburtszeit “einstellen”.

    Also, ich bin mal wieder – wie fast immer eigentlich – hin und weg und wirklich begeistert! Du steigst neben der Colorationskönigin momentan echt zu meiner Verpackungskönigin auf – vor allem, weil alles noch handgeschnitten und gefalzt und nix mit der Cameo geschnitten ist – das wird ja grad irgendwie immer weniger mit dem “von Hand schneiden und falzen”.
    Bei dir denk ich mir dann immer “Nee, ich brauch doch keine Cameo” ;o) Aber mehr Anleitungen fürs Martha Stewart Falzboard. Ich stell nämlich grad immer wieder fest, daß ganz viele Anleitungen, die ich mir mal gespeichert hab, in Zentimeter sind und ich dann doch das SU Brett dafür nehme(n muss). 🙁

    LG Svenja

    1. Huhu Svenja, also ein paar Stündchen nimmt so ein Teil schon in Anspruch 🙂 Die Uhrzeit kann man natürlich einstellen, dazu die Zeiger einfach mit dem Brad auf die richtige Uhrzeit stellen. Und Cameo? Neee danke, das, was ich möchte, bekomme ich auch noch so hin – und wo blieben die schönen Herausforderungen? Nein, ein Maschinchen kommt mir in den nächsten Jahren ganz sicher nicht ins Haus, zumal ich immer nur Schokiverpackungen damit sehe und das ist nun überhaupt nicht mein Ding. GLG Heike

  2. Da ist wieder so ein geniales süßes böxlein und mit dem schaukelpferd ein echter Hingucker… Ich bin auch immer fasziniert von deinen schleifen hatte auch dein Tutorial mit den schleifen angeschaut aber ich bin zu doof ich bekomme die nicht so hin, komme da mit den drüber und drunter bei den Finger nicht so hin :),… So ein farbenintensives Innenleben bei der box habe ich allerdings bei Ansicht von außen nicht erwartet, kommt aber gut… Für mein Geschmack hätte ich es allerdings trotzdem in pastellnen Tönen beibehalten

    Grüße
    Stephanie

    1. Stephanie, jetzt, wo du es schreibst – stimmt, eine zarte Gestaltung innen wäre vielleicht noch besser gewesen, aber ich liebe dieses bunte Papier 🙂 Trotzdem freut es mich, dass dir meine Box gefällt. GLG Heike

  3. Anka

    Hallo liebe Heike!
    Eine tolle Box, sowohl innen wie auch außen! Allerdings bin ich kurz ein klein wenig erschrocken als ich was von “Baby-Explosion” las… 🙂

    Wieder sooo viele Details zum Entdecken! Toll!
    Liebe Grüße
    Anka

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.