Elchige Weihnachten

Brauchst du eine Weihnachtskarte, die portofreundlich und schnell fertig ist? Bei meiner heutigen Karte kannst du sogar noch die süßen Elche verarbeiten, die es jedes Jahr beim Rossmann gibt:

Weihnachtskarte mit Elchen von Rossmann

Ich finde das Kärtchen ganz schnuckelig, die Farbkombi aus zartem blaugrün mit knalligem Rot gefällt mir richtig gut. Die Elche gefallen mir total, sie haben genau die richtige Größe und da sie aus Holz sind, sorgen sie ganz allein für einen 3D-Effekt. Den Spruch von Heindesign habe ich mit Sternenstaub rot embosst.

Weihnachtskarte mit Elch

Diesmal habe ich die neue Eiszapfen-Stanze von Marianne Design (LR0392) eingeweiht. Die kleine Schneelandschaft habe ich per Hand ausgeschnitten und für den Himmel einen Rest Designpapier von Dovecraft (glaube ich) verwendet, dank der Glitzer-Schneeflocken braucht man sich da nicht weiter kümmern 🙂

Weihnachtskarte mit Elch

Wie immer setzt sich das Design im Innenteil fort, das Beschriftungsfeld wird dann zu gegebener Zeit nur noch unten in die Bordüre gesteckt.

Bis zum nächsten Post! Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Loading Likes...

8 Comments

  1. Super Idee Heike! Die Farbkombi gefällt mir auch sehr gut. Bei Roßmann kann man wirklich immer mal günstige Kleinigkeiten für unseren Bedarf ergattern. Danke für die tolle Inspiration!

    lg die hippe

  2. Mir gefällt, daß die Karte eigentlich sehr einfach zu machen ist – aber total viel her macht. Ich mein, man braucht ja nun wirklich nicht viel und ist vermutlich relativ zügig fertig – aber die wirkt so sagenhaft mit den gewählten Farben und allem! Super cool!!!

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.