Mixed Media Canvas “Valentine”

Nachdem zwei Versuche mit 12″ Keilrahmen komplett in die Hose gegangen sind (ich kam mit den Sprühfarben einfach nicht klar), hab ich mich noch mal hingesetzt und zunächst eine kleinere Leinwand gestaltet:

Mixed Media Canvas "Valentine"

Das Ergebnis gefällt mir recht gut, aber der Weg dahin war sehr lang. Zu lang, für meinen Geschmack, denn man sieht es dem Bild nicht an. Aber Übung macht den Meister, also werde ich einfach weitermachen. 🙂

Mixed Media Canvas "Valentine"

Begonnen habe ich mit einer Schicht Gesso, auf der dann Strukturpaste aufgetragen wurde. Anschließend habe ich die Mauerelemente “Brick Wall” von Sizzix (Decorative Strip) aufgeklebt und alle restlichen Teile für die spätere Verzierung mit Gesso und Metallic Lustre vorbereitet.

Mixed Media Canvas "Valentine"

Nachdem auch die Pappestreifen aufgeklebt wurden, begann das elendig lange Spiel mit der Farbe, meine Güte, bis da mal ein ordentlicher Effekt zu sehen war *Augenroll*… Jedenfalls habe ich noch etwas mit Acrylfarbe von Silks “Vavoom Red” nachgeholfen und ab da besserte sich meine Laune… diese Farbe haut echt voll rein – sooo intensiv!! Wenn ich nicht die Flasche mit der dunkelblauen Farbe umgeworfen hätte, wäre Mr. Hueys “Little Boy Blue” noch voll… Das Gleiche ist mir gestern schon einmal passiert, mit einem hübschen Grün – es scheint, als wäre ich nicht für Farben in Flaschen geschaffen 🙁 🙁 🙁

Mixed Media Canvas "Valentine"

So, genug gejammert. Ich bin trotz aller Schwierigkeiten recht zufrieden, bei den Blümchen überlege ich noch, ob ich die austausche oder anstreiche… was meinst du? Du kannst den Entstehungsprozess übrigens im Zeitraffer verfolgen, bitteschön, hier ist das Video:

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Loading Likes...

4 Comments

  1. Also mit den Blümchen, das war mein erster Eindruck: entweder ganz weg oder so dunkel einfärben. Der Rahmen an sich ist ja so bissle industrial-mäßig gestaltet, auch farblich, dass ich die Blumen sicher weglassen würde.
    Der Rahmen an sich ist klasse, an so was habe ich mich noch nicht ran gewagt.

    lg die hippe (die auf die kleinen Knöpfchen gewartet hat… was waren das für welche??)

  2. Ich finde, es ist wieder eine wahre Matschpracht geworden!
    Ich bin da ja echt nicht für geeignet – aber ich find es genial, was du da wieder gestaltet hast! Nur die Blümchen sind find ich irgendwie nicht so passend zum Rest…

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.