Bee Happy

Meine heutige Karte sollte eigentlich ein kleiner Rahmen nach einer Pinterest-Inspiration werden, aber irgendwie hat das nicht so richtig funktioniert, also wurde ganz fix eine Karte draus. Zuerst habe ich mit der BigZ “Postage Stamp” ein paar Rahmen ausgestanzt und diese anschließend aufeinandergeklebt und mit DistressInks eingefärbt. Die “Rückwand” habe …

Männerkarte die Zweite

Ich habe etwas getan, was ich sonst nie tue: ich habe eine Karte von mir quasi kopiert. Genauer, ich brauchte eine Männerkarte und da mir das erste Exemplar mit dem Globus so gut gefallen hatte, hab ich sie direkt noch einmal gemacht. Auch diesmal habe ich die schönen Papiere von …

Gitterkarte

Ab und an ist mir auch mal nach einer “einfachen” Karte zumute: Bei dieser Karte habe ich eine Karteikarte mit verschiedenen Distress Inks gewischt, anschließend Wasser drauf getropft und trocknen lassen. Danach kam das Gitter dran, mit Backpapier und mindestens drei Mal durchkurbeln kamen die kleinen Zwischenteilchen auch ganz gut …

Enjoy the little things

Diese Karte war als kleines Dankeschön gedacht, manchmal wird man einfach so positiv überrascht, dass man gar nicht anders kann, als sich mit einem kleinen Kärtchen zu bedanken. Hier habe ich meine neuen Fresco-Finish-Farben sowie die tollen neuen Stempel von PaperArtsy eingeweiht, es macht echt Spaß, mit ihnen zu arbeiten, …

Schlichte Prima-Karte

Hach, das Papier (ich habe es schon einige Jahre) ist einfach zu schön, um es zu überkleben. Deshalb habe ich kurzerhand ein schlichtes Kärtchen draus gemacht: Das Papier aus dem Paper Pad (Annalee?) ist richtig schön blumig. Damit es nicht ganz so fad wirkt, habe ich etwas Struktur mit Paste …