Noch mehr Weihnachtsgrüße

Und gleich noch ein Exemplar ist mir vom Basteltisch gehüpft, auch diese Tilda mag ich nach wie vor gerne:

Tilda with Snowflake Weihnachtskarte mit Magnolia Tilda

Ich habe sie ebenfalls auf Strathmore Mixed Media Karton coloriert, diesmal ganz ungewöhnlich in lila, ja, warum nicht? Für die Karte habe ich Papiere aus der Restekiste verwendet und den Spruch mit einem Glitzerbrad angebracht.

Tilda with Snowflake

Um das ganze nicht zu lila und möglicherweise kitschig wirken zu lassen, habe ich von Tim Holtz die Baumreihe aus dem Set “Holiday Joy” verwendet, ich finde, das passt total genial zusammen. Die Bäume habe ich einfach mit verschiedenen Stempelkissen eingefärbt, mir gefällt, dass der Abdruck nicht perfekt ist, sonst wäre es vermutlich zu dominant gewesen.

Tim Holtz Set Holiday Joy

Am unteren Ende habe ich mit der Martha-Stewart-Stanze einen Zaun gestanzt und darauf ein Bändchen und eine Glitzerkette angebracht. Ansonsten gibt es wie immer ein paar Perlen und Schneeflöckchen.

Tilda with Snowflake

Das war mein Beitrag für heute, hast du schon mit den Weihnachtskarten angefangen?

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

2 Comments

  1. Schnuckelig, im wahrsten Sinne des Wortes! Die Coloration ist mir zuerst ins Auge gestochen, echt toll! Auch wie Du die Tannen “dekoriert” hast sieht richtig heimelig aus. Eine wirklich schöne Weihnachtskarte.
    Und nein, ich habe noch keine einige Weihnachtskarte gemacht. 🙂

    lg die hippe

  2. Heike, du bist zurück und ich hoffe, das bleibt so!!! Deine Coloration – zum Niederknien und die Kombi aus den Farben, Stanzen und dem Motiv einfach der Hammer. Oh ja, so liebe ich deine Karten!!!

    LG Svenja

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.