Wichtel im Schnee

Ich weiß gar nicht, woher ich den Stempel habe, er muss schon uralt sein, aber das heißt ja nicht, dass er schlecht ist. (Er ist übrigens von SU.) Die kleinen Wichtelköpfe mit den dicken Nasen gefallen mir ganz gut, deshalb habe ich sie auf einer weiteren Winterlandschaft verewigt:

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

Coloriert habe ich sie ganz fix mit Distress Inks, vorher wurden die Bäume von Hero Arts gestempelt und ebenfalls (nach-) coloriert. Danach wurde maskiert, gewischt und gestempelt und gemalt und heraus kam am Ende dieses kleine Kärtchen. Mir gefallen die Farben sehr gut und trotz “nur einem Layer” finde ich sie gar nicht zu schlicht.

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

Da ich mich beim wischen etwas vertan habe, habe ich einige Stellen im Nachhinein weiß embosst. Das war für den Stempelabdruck nicht optimal, aber man kann alles noch lesen und den Spruch finde ich sehr schön. 🙂

Weihnachtskarte mit Stampin Up Wichtel

So, das war es schon wieder für heute, mal sehen, welches Motiv ich als nächstes verbastle, denn von meinem Colorationsmarathon sind noch einige übrig. 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

 

 

MerkenMerken

One Comment

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.