Anleitung Double Pocket Card

Heute zeige ich dir eine gaaaanz einfache Karte, die du wahrscheinlich schon längst kennst und in hunderten Variationen gesehen hast, aber ich wollte sie schon immer mal machen und jetzt kann ich sie endlich von meiner To-Do-Liste streichen. Das ist sie (im Übrigen eine von ca. 50 Stück):

Double Pocket Card

Ich habe das wunderschöne Papier von Pion Design verwendet, es lässt sich prima falzen und sieht auch noch sehr schick aus. Verziert habe ich die Taschen mit einer Bordüre aus kraftfarbenem Cardstock, außerdem wurden alle Kanten mit Distress Ink “Vintage Photo” gewischt.

Double Pocket Card

In einer Tasche steckt ein TAG, welches ich – nach Auftragsvorgabe – mit einer Lokomotive bestempelt habe, in die andere Tasche kommt später noch ein Gutschein hinein.

Double Pocket Card

Kaum zu glauben, dass ich wirklich Jahre dafür gebraucht habe, diese Karte zu machen, dabei ist es wirklich sooo einfach! Aus diesem Grund habe ich direkt mal ein kleines Tutorial gefilmt, du wirst sehen, das geht ratz-fatz! 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Mini Album “Praktisch verschlossen”

Hach, ich war gerade so schön dabei und der Rest des Eidechsenpapiers wollte verarbeitet werden, also habe ich mit Graupappe und dem wunderschönen Designpapier von My Minds Eye “On The Sunny Side” hantiert und gleich noch ein Album für ein Mädchen gemacht:

Mini Album Mädchen

Der Verschluss ist diesmal ziemlich raffiniert (naja, eigentlich gar nicht), man nimmt einfach die Leiste ab und schon ist das Album offen. Man könnte also sagen, das Album wird “praktisch verschlossen”. 🙂  Eindeutiger Vorteil: die üppige Deko bleibt verschont und das Album liegt schön flach. Ansonsten findet sich noch ein kleiner Fotorahmen auf der Front, das Bild kann man hinter dem Herz befestigen.

Magnetverschluss Mini Album

Hier habe ich wieder meine neuen Blätterstanzen von Sizzix “Olivia” verwendet, hach, die sind sooo toll! Dazu habe ich neue Blümchen auf den ausgestanzten Magnoliablüten drapiert. Den Bereich auf der rechten Seite lasse ich frei, hier kann noch ein Name oder ein Spruch angebracht werden.

Fotoalbum für ein Mädchen

Nach dem aufklappen findet man auf der rechten Seite wieder ein paar Laschen, in denen kleine Klappkarten stecken, darauf kann noch etwas notiert werden oder man lässt es einfach so.

Fotoalbum für ein Mädchen

In der Mitte habe ich ein Wasserfall-Album für 10 x 15 cm Fotos angebracht, welches mit einem Magnetverschluss zusammengehalten wird und das man zur Seite klappen kann. Darunter befindet sich eine Tasche für Fotos, in der wieder eine große Karte steckt, worauf man den Handabdruck der kleinen Dame verewigen kann.

Handabdruck Kind

Links unter der Klappe, die ebenfalls magnetisch verschlossen wird, befinden sich Taschen im Wasserfallstil für Fotos im Format 9 x 13 cm. Auf Front und Rücken können noch weitere Fotos oder auch Notizen untergebracht werden, was ich ziemlich praktisch finde.

My Minds Eye On the sunny side

Tja, das war es eigentlich schon. Falls du das Album “in echt” sehen möchtest, schau dir einfach das kurze Video an, viel Spaß! 🙂

Herzliche Grüße aus dem Papiertraumland.

Babys 1. Spardose

Anleitung SpardoseHeute habe ich mal wieder eine Spardose gemacht. Ich habe so ein Teil mal bei “Floral Frame” gesehen, allerdings hatte sie keine Anleitung dazu gepostet und auch den Clou des Geldeinwerfens habe ich mir noch dazugedacht. Das Prinzip ist total einfach und nachmachen kannst du sie in allen möglichen Höhen und Breiten, ist gar nicht schwer! Ich habe die PDF-Anleitung für eine hohe, schmale Spardose gemacht, variieren kannst du hoffentlich selbst. So, nun aber zu meinem heutigen Exemplar:

Babys 1. Spardose

Als Grundgerüst dient der Cardstock von American Crafts und beim Designpapier habe ich mich für das schöne Paperpad von Authentique “Precious” entschieden. Alle Kanten wurden mit Archival Ink “Potting Soil” gewischt. Flugs wurden alle Seiten zusammengebaut und schon steht das Teil auf der mit Designpapier bezogenen Pappunterlage, auf die ich – zur Kaschierung & Verzierung der Seiten – noch das hübsche Bommelband angebracht habe.

Babys 1. Spardose

Den Deckel habe ich diesmal wieder kindlich gestaltet. Also kamen hier Dino, Gras & Blümchen zum Einsatz. Der eigentliche Clou ist jedoch der kleine Hebel, den ich an eine Ecke des Deckelauflegers angebracht habe: damit lässt sich die gesamte Deko auf dem Deckel zur Seite schieben und der Schlitz zum einwerfen des Geldes wird sichtbar, so ist die Box nicht gleich als Spardose erkennbar. Raffiniert, oder?

Babys 1. Spardose

Wenn du jetzt vollkommen ratlos bist, dann schau mir doch bei der Herstellung der Spardose über die Schulter:

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Anleitung: Doppelbox

Anleitung DoppelboxHach, was entdeckt man nicht alles im großen weiten Internet 🙂 Ich habe eine Vorlage für eine Verpackung gefunden, allerdings ohne Maße. Ich fand sie so interessant (und habe dabei auch gleich mal an die liebe Svenja gedacht, die ihr MS-Falzbrett damit mal so richtig beanspruchen kann), dass ich sie gleich mal probiert habe, also fix die Maße ausgerechnet und los gebastelt. Entstanden ist diese coole Doppelbox:

Anleitung Doppelbox

Ich stehe ja sonst nicht so auf Verpackungen, aber die Box finde ich wirklich süß, weil man hier z.B. etwas zum basteln und/ oder auch Süßes hinein packen kann und auch die Deko sich in Grenzen hält. Kurzum: sie ist schnell gemacht und das mag ich 🙂 Selbst “duftige” Sachen zusammen mit Schokolade sind kein Problem, da es ja eine Trennwand gibt und so der Geruch isoliert bleibt.

Anleitung Doppelbox

In diese Box passen z.B. Glossy Accents und Stickles, nur, damit man mal eine Vorstellung von der Größe hat… es gehen natürlich auch Bänder, Charms und alles, was irgendwie 2 x 3 Inch groß ist, hinein. Und wenn man nicht ganz unbegabt ist, kann man die Box auch in verschiedenen Größen fertigen.

Anleitung Doppelbox

Möchtest du wissen, wie man dieses Teil herstellt? Dann schau dir einfach mein kleines Tutorial an, viel Spaß dabei! Die Schnittanleitung mit Falzmaßen findest du im obigen PDF zum Download. (Da passt dann auch der Deckel perfekt.)

Allen meinen Lesern wünsche ich ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise der Familie und besinnliche Feiertage. Bis bald, herzliche Grüße aus dem Papiertraumland.

Leporello “Remember”

Schon lange wollte ich mal ein Leporello machen und nun habe ich es endlich getan 🙂 Schwer ist das ja nun gar nicht, ein paar Streifen Papier werden aneinander geklebt und – wenn möglich – mit einer Lasche verschlossen. Dies ist mein Exemplar:

Leporello "Remember"

Ich habe das Leporello etwas anders hergestellt, das heißt, ich weiß nicht, ob das so üblich ist. Ich habe meine Papiere gefalzt und sie mit einzelnen Papierstreifen aneinander geklebt. Manchmal sieht man im Netz, dass die Seiten vollflächig verklebt werden, aber das ist mir ehrlich gesagt zu verschwenderisch. 🙂

Leporello "Remember"

Im Innenteil hab ich mich dann doch noch ein ganz klein wenig ausgetobt und eine Lasche angebracht, die zwei aufklappbare Seiten hält. So ist es nicht nur stupides auf- und zuklappen. Es passen übrigens ca. 12 Fotos in 9×13 cm hinein, bei Bedarf natürlich auch mehr.

Leporello "Remember"

Ich bin ein Fan davon, in solchen Alben nichts kleben zu müssen, daher habe ich alle Seiten mit Laschen versehen, unter die man dann das jeweilige Foto stecken kann. Im vorderen Teil habe ich in einer kleinen Tasche ein paar Beschriftungsschildchen untergebracht, die nach gusto eingeklebt werden können.

Leporello "Remember"

Das Cover ging mir diesmal recht leicht von der Hand, da ich die Idee dazu schon im Kopf hatte. Die Kamera ist selbst gemacht und der Schriftzug “Remember” ist von Technique Tuesday, ich finde die Stanze genial, da die passende Mattung gleich dabei ist. Der Filmstreifen ist von Marianne Design und macht sich hier total gut, finde ich 🙂

Hab einen schönen Nikolaustag! Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Gutscheinkarte Criss-Cross

Ich hab mir gedacht, ich mache mal eine portofreundliche Weihnachts-Gutscheinkarte für jemanden, der nicht genau weiß, was er schenken soll:
Gutscheinkarte zu Weihnachten

Hier habe ich mal eine Mini Criss-Cross-Karte auf eine Karte gepackt, das ist mir neulich abends im Bett eingefallen und ich fand die Idee ganz gut, zum Glück hab ich sie gleich aufgeschrieben. In der Criss-Cross-Karte steckt ein TAG, auf dessen Rückseite eine Gutscheinkarte im Scheckkarten-Format oder auch einfach nur Geld eingesteckt werden kann. Der neue Stempel von Gummiapan macht sich doch gut darauf, oder? 🙂

Gutscheinkarte Weihnachten

Ebenfalls neu ist die “Gutschein” Stanze von Gummiapan, natürlich wurde sie auch gleich mal eingeweiht und mit “Schatten” aufgeklebt, also das gleiche Stanzteil in dunkel drunter gesetzt – das gaukelt Dimension vor, wo gar keine ist 🙂

"Gutschein" Gummiapan

Im Innenteil habe ich wieder eine Ecke zum einstecken des Einlegers angebracht. Zum Schluss kamen noch die Schneeflocke von Martha Stewart mit einer kleinen Mini-Poinsettia sowie ein paar Perlen auf die Karte. Fertig!

Gutscheinkarte Weihnachten

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Baby-Explosionsbox

Für einen neuen Erdenbürger bzw. als Geschenkidee habe ich eine Baby-Explosionsbox gemacht, die mir persönlich richtig gut gefällt: Explosionsbox Baby

Auf dem Deckel findet sich bereits der erste Hingucker, das schöne Schaukelpferdchen von Marianne Design. Ich habe es so zwischen die großen Blumen gesteckt, dass es auch wirklich schön fest steht. Ein kleiner Schriftzug “Baby” auf einem Stück Cardstock ziert die freie Ecke. Um den Deckel herum habe ich ein Band drapiert, die “Nahtstelle” wird mit einer Schleife verdeckt. An den Seiten ist noch Platz zum personalisieren.

Hebt man den Deckel nun an, fallen alle vier Seiten der Box herunter und zum Vorschein kommt dann das Innenleben, welches etwas bunter geworden ist. Verwendet habe ich hier das Paper Pad “Little Man” von Echo Park.Explosionsbox Baby, zur Geburt, Geschenkidee, Verpackung

Drei der Seitenteile wurden mit typischen Baby-Stanzmotiven ausgestattet, ein Wecker und Mond für die Nachtschicht, ein Kinderwagen und Sonnenschein für den Tag sowie ein paar Babysachen, die ich bunt angemalt und mit 3D-Pads arrangiert habe. Das vierte Feld ist für ein paar Glückwünsche gedacht, der Aufleger  ist noch nicht fest, so kann man ihn in Ruhe beschriften und danach aufkleben, das Klebeband ist bereits dran 🙂 Explosionsbox Baby

Explosionsbox Baby

Hero Arts Baby Stamps and Dies

In der Mitte findet sich dann noch eine kleine Box, 6x6x6 cm groß, in die man noch etwas Nervennahrung für die Eltern oder Geld oder…  stecken kann. Auf dem Deckel habe ich die kleinen Babyschuhe von Marianne Design erhöht angebracht. Das durchfädeln der Schnürsenkel war etwas fummelig, sieht aber dafür richtig niedlich aus, findest du nicht? Explosionsbox Baby

Das war mein heutiger Beitrag. Vielen Dank für deinen Besuch, hab einen tollen Tag! Ich schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Mini Album Schulanfang

Ein “richtiges” Mini Album zum Schulanfang wurde gewünscht, diesmal mit Bindung und Cover aus Graupappe. Die Erstellung hat mir großen Spaß gemacht, verwendet habe ich das schöne Collection Pack von CartaBella “Boy Oh Boy” und – weil das allein nicht gereicht hätte, auch noch einige Bögen aus dem Set “Rough and Tumble”, ebenfalls von CartaBella.

Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule

Das Album fasst so einige Fotos in 10 x 15 cm bzw. 9 x 13 cm und natürlich ist auch noch genug Platz für kleinere Fotos oder Beschriftungen. Das Cover habe ich wieder recht schlicht gehalten, große Aufbauten sollen beim aufklappen und umblättern nicht stören. Das Foto auf der Frontseite ist dank Magnetclip wechselbar und im Innenteil sind wieder viele Klappen eingearbeitet, somit bleibt es auch beim zweiten oder dritten Mal anschauen noch interessant. Die Innenseiten sind aus Cardstock (StampinUp “Savanne”).

Mini Album Schule, School Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule

Der Auftraggeberin hat das Album sehr gut gefallen und ich lasse jetzt einfach wieder Bilder sprechen. Wenn du möchtest, dann kannst du dir das Album auch noch in Aktion in einem kleinen Filmchen anschauen, viel Spaß dabei!

Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule Fotoalbum handgemacht Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule Geschenk Einschulung, Fotoalbum Schule

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Ich schenke dir ein Haus

Anleitung für ein Haus aus Papier, Origami HausEin Geschenk zum Umzug/ zum Einzug oder einfach nur zur Renovierung ist nicht einfach zu finden, daher ist mir vor langer Zeit die Idee gekommen, ein Haus aus Papier zu entwickeln. Noch heute bin ich ziemlich stolz drauf, vor allem: dass ich es tatsächlich hinbekommen habe, das Ganze auch umzusetzen 🙂 So oder noch schöner könnte ein Haus aussehen:

Geschenk zum neuen Haus, Geschenk Einzug

Geschenkidee Haus

Die Gestaltung hier im Beispiel ist eher auf die Schnelle und nur zu Demozwecken entstanden, für das richtige Geschenk kann man sich natürlich noch viel besser und detaillierter austoben. Das Haus selbst ist 7 x 7 cm groß und beherbergt unter der Fassade noch eine Box, in die man einen Gutschein, etwas zum naschen oder was auch immer hineintun kann. Cool, oder?

Geschenk zu neuen Haus, Geschenk zum Einzug

Wenn du nun wissen möchtest, wie man so ein Haus “baut”, dann schau dir doch mein Tutorial an, viel Spaß dabei. Die Maße findest du wie immer in obigem pdf.

Das war es für heute, ich schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Fotoalbum Schulanfang #4

Hier geht es wirklich Schlag auf Schlag – sooo viele Alben werden gewünscht 🙂 Aber das ist ja auch kein Wunder, ein solches Unikat bekommt man nicht mal eben im Laden zu kaufen. Zeit also, dir das neueste Werk vorzustellen:

Geschenk Schulanfang

Verwendet habe ich hier das tolle Collection Pack “Thats my Boy” von Echo Park – wunderbar jungenhaft und trotzdem verspielt und kindlich. Diesmal gibt es kein Video dazu – ich habe es schlicht und einfach vergessen. (Höre ich da etwa ein aufatmen??) 🙂

Fotoalbum-schule-4-rechts

Fotoalbum-schule-4-innen-

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.