Eisgutschein

Ob du es glaubst oder nicht – ich habe meine erste CAS-Karte gemacht. Naja, eigentlich ist sie nicht so richtig clean & simple, aber für meine Verhältnisse doch schon sehr schlicht. Verwendet habe ich den hübschen Eistütenstempel von Paperbasics, ich finde ihn genau passend für so einen kleinen Gutschein. Das …

Vintage Telephone zum 50. Geburtstag

So langsam spricht sich auf der Arbeit herum, was ich in meiner Freizeit so treibe *grins*. Vor ein paar Tagen bat mich ein Kollege um eine Karte zum 50. Geburtstag. Aber gerne doch! 🙂 Da diese Karte für einen Kollegen ist, der sehr viel telefonieren muss, ist das Hauptmotiv – …

Zum Geburtstag alles Gute

Heute möchte ich dir eine Geburtstagskarte im Mixed Media-Stil zeigen, die ich für das Paperbasics Designteam gemacht habe: Verwendet habe ich das schöne Papier von Prima Marketing „Annalee“, es hat ein ganz tolles Rosenmuster und wirkt eigentlich schon allein ganz schick. Ich habe mit einer Schablone und Embossingpaste ein paar …

Zum 70. Geburtstag

Eine Karte zum 70. Geburtstag mache ich auch nicht alle Tage, schon gar nicht in DIN Lang, aber manchmal muss es eben auch etwas ganz anderes sein: Die schönen Lasercut-Stanzteile geben der Karte eine richtig edle Wirkung, finde ich und der Spruch passt genau hinein. Alle Papiere und auch die …

Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Dieses schöne Zitat von Antoine de Saint-Exupery kennst du ganz sicher. Als ich meine heutige Karte gestaltet habe, fiel mir genau dieser Spruch ein und soooo weit ist sie thematisch doch nicht entfernt, oder? 😉 Angefangen hab ich mit dem schönen Designpapier von My Minds Eye und wie immer dachte …

Bee Happy

Meine heutige Karte sollte eigentlich ein kleiner Rahmen nach einer Pinterest-Inspiration werden, aber irgendwie hat das nicht so richtig funktioniert, also wurde ganz fix eine Karte draus. Zuerst habe ich mit der BigZ „Postage Stamp“ ein paar Rahmen ausgestanzt und diese anschließend aufeinandergeklebt und mit DistressInks eingefärbt. Die „Rückwand“ habe …

Männerkarte die Zweite

Ich habe etwas getan, was ich sonst nie tue: ich habe eine Karte von mir quasi kopiert. Genauer, ich brauchte eine Männerkarte und da mir das erste Exemplar mit dem Globus so gut gefallen hatte, hab ich sie direkt noch einmal gemacht. Auch diesmal habe ich die schönen Papiere von …

Gitterkarte

Ab und an ist mir auch mal nach einer „einfachen“ Karte zumute: Bei dieser Karte habe ich eine Karteikarte mit verschiedenen Distress Inks gewischt, anschließend Wasser drauf getropft und trocknen lassen. Danach kam das Gitter dran, mit Backpapier und mindestens drei Mal durchkurbeln kamen die kleinen Zwischenteilchen auch ganz gut …

Enjoy the little things

Diese Karte war als kleines Dankeschön gedacht, manchmal wird man einfach so positiv überrascht, dass man gar nicht anders kann, als sich mit einem kleinen Kärtchen zu bedanken. Hier habe ich meine neuen Fresco-Finish-Farben sowie die tollen neuen Stempel von PaperArtsy eingeweiht, es macht echt Spaß, mit ihnen zu arbeiten, …

Schlichte Prima-Karte

Hach, das Papier (ich habe es schon einige Jahre) ist einfach zu schön, um es zu überkleben. Deshalb habe ich kurzerhand ein schlichtes Kärtchen draus gemacht: Das Papier aus dem Paper Pad (Annalee?) ist richtig schön blumig. Damit es nicht ganz so fad wirkt, habe ich etwas Struktur mit Paste …