Herzlich willkommen!

Hier dreht sich alles um Stempel, Farben und Papier. Ob Glückwunschkarten, Mini Alben oder Mixed Media - ich bin überall zu Hause und freue mich, wenn ich dich ein wenig inspirieren kann.
Mein Stil: oft farbenfroh und verspielt, Schwerpunkt meiner Arbeiten: Kinder!
Aber keine Sorge, mein "Basteltagebuch" ist bunt und ganz bestimmt ist auch für dich etwas dabei.

Viel Spaß im Papiertraumland!
Wer schreibt hier?
Flohmarkt
Lieblingstools
Kontakt

Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Dieses schöne Zitat von Antoine de Saint-Exupery kennst du ganz sicher. Als ich meine heutige Karte gestaltet habe, fiel mir genau dieser Spruch ein und soooo weit ist sie thematisch doch nicht entfernt, oder? 😉

Memory Box Devotion Heart

Angefangen hab ich mit dem schönen Designpapier von My Minds Eye und wie immer dachte ich, nichts passendes zu finden, aber auf einmal ging alles wie von selbst. Schnell waren Cardstock und Designpapiere zugeschnitten und distresst. Ein wenig Leichtstrukturpaste von Schminke soll das stark gemusterte und glitzernde Papier auflockern. Die wunderschöne Doily habe ich ganz neu, die ist von XCut und lässt sich super ausstanzen, ganz ohne Backpapier & Co. 🙂

Memory Box Devotion Heart with bow

Die Herzen von Memory Box „Devotion Heart“ habe ich aus Glitterpapier ausgestanzt und das Ende des Anhängers mit einem Schleifchen versehen. Der Spruch von Tim Holtz ist wunderschön, ich habe ihn schwarz embosst, mit der Schere ausgeschnitten und dann absichtlich etwas schief angebracht.

Tim Holtz Life Quotes CMS227

Hier sieht man noch einmal den Aufbau der Karte mit 3D-Pads, das wirkt einfach viel voluminöser. Ich mag es einfach, viele Schichten auf meinen Karten unterzubringen, aber das weißt du sicher schon. 😉

Leichtstrukturpaste Schmincke

Auch der Innenteil ist fertig, diesmal ganz schlicht mit Textfeld und schmalem Streifen darüber. Du kannst den Glitzer der Herzen hier besonders gut sehen, hach, ich mag das.

Memory Box Devotion Heart Hochzeitskarte

Nun wünsche ich dir noch einen schönen Tag und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

Bee Happy

Meine heutige Karte sollte eigentlich ein kleiner Rahmen nach einer Pinterest-Inspiration werden, aber irgendwie hat das nicht so richtig funktioniert, also wurde ganz fix eine Karte draus.

Zuerst habe ich mit der BigZ „Postage Stamp“ ein paar Rahmen ausgestanzt und diese anschließend aufeinandergeklebt und mit DistressInks eingefärbt. Die „Rückwand“ habe ich ebenfalls mit DistressInks gewischt und darauf das Wabenmuster gestempelt. Anschließend habe ich ein wenig Wasser drauf getropft und mit einem Tuch abgetupft, so entstanden ein paar schöne Wasserflecken.

Bee Happy PaperArtsy Stamp Set

Nun wurde das süße Bienenhaus aus einem tollen Stempelset von Paperartsy gestempelt und mit den Derwent Inktense Stiften coloriert. Anschließend wurden die Waben mit dem Spruch und Bienchen gestempelt und ebenfalls coloriert. Die Flügel habe ich mit Glitterpaste bestrichen. Das ganze wurde dann mit 3D-Pads zusammengesetzt.

Auch, wenn ich irgendwie einen leichten Knick in der Optik hatte gefällt mir die Karte sehr gut, dir auch?

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Männerkarte die Zweite

Ich habe etwas getan, was ich sonst nie tue: ich habe eine Karte von mir quasi kopiert. Genauer, ich brauchte eine Männerkarte und da mir das erste Exemplar mit dem Globus so gut gefallen hatte, hab ich sie direkt noch einmal gemacht.

Karte für einen Mann

Auch diesmal habe ich die schönen Papiere von Dovecraft „Floral Muse“ verwendet, dazu die tolle Globusstanze von Tim Holtz und natürlich habe ich auch wieder die Zahnräder aus der BigZ Gadget Gears benutzt.

Zahnräder La Blanche auf Männerkarte

Der Globus wurde – wie auch beim letzten Mal – mit der Metallicpaste „Black Shimmer“ von DecoArt gewischt, der Effekt ist zwar auf den Fotos nicht so gut zu erkennen, aber durchaus vorhanden. 🙂

Glückwunschtext

Mehr brauche ich wohl nicht mehr erzählen, denn du kennst die erste Karte bereits, denke ich mal. Deshalb war es das schon wieder für heute, ich verabschiede mich und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

Instax Album „Urlaub“

Heute möchte ich dir mal wieder ein kleines Instax-Album zeigen, passend zur Ferienzeit mit dem Thema „Sonne, Strand & Meer“:

Instax Album

Verwendet habe ich das wunderschöne Paperpad „Rock Pool“ von KaiserCraft, in diesem findest du neben dem Papier noch diverse Stanzteile und auch die kleinen Tierchen auf dem Cover sind aus dem Pad. Der Schriftzug „Album“ ist ein Lasercut-Stanzteil, welches ich mit Distress Ink „Vintage Photo“ eingefärbt habe.

Instax Album

Im Album selbst habe ich diesmal noch etwas mehr Platz geschaffen und die Seiten quasi doppelt angelegt, nun hat man jeweils noch eine Extraseite mit Magnetverschluss zum aufklappen, auf die wiederum noch je zwei Fotos passen. Somit haben in diesem kleinen Album mindestens 32 Instax-Fotos Platz. Für den Einband habe ich gaaaanz dünne Graupappe benutzt.

Instax Album

Die Cover-Innenseiten habe ich wieder mit je einer Tasche (Paper Smooches „Deco Bag“) versehen. Mit kleinen Verzierteilchen, die in einem Tütchen stecken und alle von Hand ausgeschnippelt wurden, kann man das Album später auch noch etwas aufhübschen.

Instax Album Deko

Verschlossen wird das kleine – nur 8 x 10 cm große Album mit einem Bändchen, an das ich auf der Rückseite (also am Binderücken/ Spine) noch einige andere Bändchen sowie einen kleinen Charm angeknotet habe.

Instax Album Spine

Ich wünsche dir einen sonnigen Tag und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

Gitterkarte

Ab und an ist mir auch mal nach einer „einfachen“ Karte zumute:

Spellbinders Lattice

Bei dieser Karte habe ich eine Karteikarte mit verschiedenen Distress Inks gewischt, anschließend Wasser drauf getropft und trocknen lassen. Danach kam das Gitter dran, mit Backpapier und mindestens drei Mal durchkurbeln kamen die kleinen Zwischenteilchen auch ganz gut aus der Form.

Das Gitter habe ich mit meiner bunten Karteikarte hinterlegt, einen Rahmen drum gebastelt und ein paar Blümchen gestanzt und aufgeklebt. Ein Spruch und ein paar Halbperlen hier und da – fertig war die Karte.

Spellbinders Lattice Die

Irgendwie konnte ich mich nicht so richtig zwischen clean und vintage entscheiden, letztendlich ist es ein Mix aus beidem geworden, aber durchaus nicht sooo schlecht, oder?

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

 

MerkenMerken

Enjoy the little things

Diese Karte war als kleines Dankeschön gedacht, manchmal wird man einfach so positiv überrascht, dass man gar nicht anders kann, als sich mit einem kleinen Kärtchen zu bedanken.

Paper Artsy Karte

Hier habe ich meine neuen Fresco-Finish-Farben sowie die tollen neuen Stempel von PaperArtsy eingeweiht, es macht echt Spaß, mit ihnen zu arbeiten, auch wenn ich mich erst an das Handling gewöhnen musste, dieses matte Finish und die Coloration mit diesen Farben ist anfangs echt ungewohnt. Ansonsten ist die Karte recht schlicht gehalten, der Hintergrund wurde im Mixed-Media-Stil gestaltet und auch sonst gefällt sie mir von den Farben her super gut.

PaperArtsy Eclectica EKD02

Die Empfängerin hat sich sehr gefreut, worüber ich mich wiederum freue.

Und noch eine Neuigkeit gibt es: ich habe mich bisher nie getraut, aber es nun doch gewagt: ich habe mich für ein Designteam beworben und bin angenommen worden 🙂 Mein Materialpaket ist auch schon angekommen, boah, was für tolle Sachen!

Na, da kann ich mich jetzt kreativ austoben und vielleicht auch mal in neue Gefilde wagen, ich bin echt gespannt! 🙂

Das war es für heute, hab einen sonnigen Tag.

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Schlichte Prima-Karte

Hach, das Papier (ich habe es schon einige Jahre) ist einfach zu schön, um es zu überkleben. Deshalb habe ich kurzerhand ein schlichtes Kärtchen draus gemacht:

Prima Marketing "Annabelle"

Das Papier aus dem Paper Pad (Annalee?) ist richtig schön blumig. Damit es nicht ganz so fad wirkt, habe ich etwas Struktur mit Paste und Schablone aufgetragen. Dazu ein Spruch – fertig 🙂

Leichtstrukturpaste Schmincke

Ein paar kleine Strasssteine schmücken die Blütenmitten, so kommt auch das Bling-Bling nicht zu kurz. Ich glaube, ich habe noch nie eine Karte schneller fertig bekommen, fast könnte ich mich dran gewöhnen. 🙂

Ich wünsche dir einen sonnigen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

Mixed Media Karte

Irgendwie mag ich gerade total gerne mit Strukturen und Farben arbeiten, da kam die Idee zu dieser Karte gerade recht:

Mixed Media Birthday Card

Das Endprodukt ist eher ein Zufall, mir waren die Papiere irgendwie zu platt, also habe ich begonnen, Struktur und Farbe aufzutragen. Das gefiel mir dann so gut, dass ich direkt weitergemacht habe. Den unteren Teil habe ich mit Bordüren gestaltet, den Abschluss bildet das blaue Band und im oberen Teil konnte ich wieder die superschicke Doily von Prima Marketing unterbringen.

Struktur und Farbe

Das Hauptmotiv mag auf den ersten Blick vielleicht nicht passen, aber da das Geschenk ein Reisegutschein ist, war der Globus meiner Meinung nach eine gute Wahl.

Mixed Media Glückwunschkarte

Bei der Dekoration habe ich mich dann mit selbst gemachten Blümchen und gestanzten Blättern ausgetobt, es ist doch hoffentlich nicht zuviel? 🙂

Mixed Media Geburtstagskarte

Hab einen tollen Tag, ich schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Matscherei mit Paper Artsy

Es war zwar ein wenig still hier, aber ich war nicht untätig, denn ich habe meine neuen Fresco Finish Farben sowie einige neue Stempelchen von Paper Artsy eingeweiht. So entstanden nach und nach ein paar Dashboards für Filofax-Liebhaber (die erste Seite in einem Filofax) oder auch übergroße Karten in A5 in Mixed Media-Technik, passend zur aktuellen Challenge bei Irishteddy „Backgrounds“:

Paper Artsy Fresco Finish

Hier wurden zuerst die Hintergründe mit den Fresco-Farben angelegt, danach habe ich Schablonen, Stempel von Tim Holtz, Unity und Kaisercraft sowie die absolut genialen Derwent Inktense Stifte benutzt.Die Stifte sind wirklich genial, die Farbintensität, wenn man sie das erste Mal mit Wasser vermalt: BÄNG! 🙂 Nach dem trocknen sind sie wasserfest, dadurch kann man sie beliebig oft übermalen und so auch mit anderen Farben schöne Effekte zaubern.

Mixed Media: Paper Artsy Fresco Finish

Bei diesem Dashboard habe ich ebenfalls Fresco-Farben für den Hintergrund benutzt und dann mit der Brickwall-Schablone eine Mauer gestencilt. Anschließend wurden die Jofys gestempelt und mit Fresco Farben coloriert.

Jofy Stamps Plate 11

Hat Spaß gemacht, auch, wenn es recht aufwändig ist, da die Motive zuerst weiß coloriert werden müssen, um das Durchscheinen des Hintergrunds zu verhindern. Ich finde es prima gelungen, es wirkt wie 3D, ist aber alles total platt 🙂

Mixed Media: Paper Artsy Fresco Finish and Jofy Plate 11

Das letzte Dashboard ist eigentlich wie das erste geworden, was daran liegt, dass ich direkt mal ein Video machen wollte, was ich übrigens auch getan habe, du findest es am Ende des Beitrags. Auch hier wurde Fresco Finish Farbe aufgetragen und mit Schablonen, Stempeln und viiieeeel Farbe gearbeitet. Der weiße Sharpie gefällt mir auch ausnehmend gut, die Deckkraft ist sensationell.

Mixed Media: Paper Artsy Fresco Finish

Mixed Media: Paper Artsy Fresco Finish

Und hier ist nun das Video, aus Zeitgründen nicht mit Stimme, trotzdem wünsche ich dir viel Spaß beim anschauen.

Für heute verabschiede ich mich und wünsche dir einen schönen Tag! Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

Kleines Klappalbum

Wie bereits im letzten Post angekündigt, folgt heute der dritte (und vorerst letzte) Teil meiner Katzenserie. Diesmal habe ich ein kleines Klappalbum gewerkelt, in das man doch einige Fotos im Format 10 x 15 cm einstecken kann:

Kleines Klappalbum

Die Front wurde als kleine Szene gestaltet, mit der hübschen Bäumchen-Bienen-Stanze von Echo Park und einer kleinen Katze aus dem Collection Pack „Meow“ von Echo Park. Süß, wie das Kätzchen auf die Biene schaut, findest du nicht? 😉 Auf dem Verschluss ist Platz für den Namen des Kätzchens, der dann noch hübsch angebracht werden kann.

Kleines Klappalbum ohne Bindung

Im Innenteil befinden sich zweiKlappen, die mit einem Magneten verschließbar sind. In jedes Fach können mindestens zwei Fotos eingesteckt werden. Kleine Teile zum dekorieren gehören natürlich auch zu diesem Album dazu, hier habe ich sie jedoch nicht fotografiert.

Klappalbum Katze

Auf der Rückseite befindet sich dann noch eine Lasche, hier kann ebenfalls ein Foto eingesteckt werden. Finde ich sehr praktisch und der Platz wird optimal genutzt.

Klappalbum - Rückseite

Das kurze Video kannst du dir gern anschauen, viel Spaß dabei.

Ich verabschiede mich für heute und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.