Männerkarte

Ganz zufällig habe ich das Thema auf Irishteddys Blog gesehen – und direkt mitgemacht. Entstanden ist eine Männerkarte ohne viel Schnickschnack, trotzdem gibt es das ein oder andere Detail zu entdecken:

Männerkarte "Tim Holtz Globe"

Gemattet habe ich das wunderschöne “Floral Muse” auf schwarzen Cardstock, ich dachte zuerst “das passt nie zusammen”, aber letztendlich harmoniert alles sehr gut, finde ich. Eine Lage des Papiers wurde mit dem Embossingfolder “Checkered” von Darice embosst.

Männerkarte

Hauptmotiv ist die wunderschöne Stanze von Tim Holtz “Globe”, welche ich zwar schon lange besitze, aber heute wohl zum ersten Mal verwendet habe. Ausgestanzt habe ich die Weltkugel mit schwarzem Cardstock, den ich hinterher mit Metallic Lustre “Black Shimmer” bearbeitet habe. Gemattet wurde der Globus ebenfalls, das zarte Designpapier habe ich mit Archival Ink “Cornflower Blue” und “Orange Blossom” gewischt.

Männerkarte "Tim Holtz Globe"

Als Dekoration dienen innen wie außen Zahnräder, ausgestanzt mit den “Gadget Gears” bzw. aus Metall. Der Spruch wurde weiß embosst und die Halbperlen im oberen Eck machen die eckige Karte rund 😉

Männerkarte "Tim Holtz Globe"

Damit war es das schon wieder für heute. Möchtest du dich nicht auch an einer Männerkarte versuchen? So schwer ist es gar nicht und bei der Challenge von Iris kann man immerhin noch einen Gutschein gewinnen… ich wünsche dir und mir viel Glück!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Tilda wants a hug

Heute gibt es nach langer Zeit mal wieder eine Karte mit Coloration. Ich habe dafür die süße “Tilda wants a hug” verwendet und die Karte im Mixed Media Stil gehalten, das hat mir schon bei der Silberhochzeitskarte gut gefallen. 🙂

Geburtstagskarte "Tilda wants a hug"

Coloriert habe ich die Kleine mit Prismas/ Pablos und Polychromos auf Hahnemühle Quattro, mit dem Ergebnis bin ich nicht so richtig zufrieden, irgendwie muss ich mich da erst wieder dran gewöhnen. Eigentlich wollte ich auch die Kamera mitlaufen lassen, aber leider war der Akku nach ein paar Minuten leer und so muss ich dich leider vertrösten.

Geburtstagskarte "Tilda wants a hug"

Bei den Papieren und der Deko habe ich wieder das bekannte Schema umgesetzt und einige Reste vom “Floral Muse” von Dovecraft verwendet, alle Kanten wurden distresst und zum ersten Mal habe ich Mica Powder mit Embossingpaste gemischt – cool! 🙂

Embossingpaste and Mica Powder "Bottled Green"

Die glänzenden Elemente sind Stanzteile, die mit Metallic Lustre “Rose Gold” bestrichen wurden, ich mag den Effekt total gerne und man spart sich das umständliche Embossing. Das gleiche erreicht man natürlich auch mit dem “Inka Gold” von Viva Decor, falls du dich fragst, woher man das Zeugs bekommt…

Geburtstagskarte "Tilda wants a hug"

Die kleinen Rosen wurden zuerst geprägt und anschließend ausgestanzt und gerollt, dabei habe ich wieder gemerkt, dass ich ziemlich grobmotorisch veranlagt bin. 🙂 Ein wenig Rose Gold auf die Blätter, ein Stück Kordel und ein paar Halbperlen – geschafft.

Geburtstagskarte "Tilda wants a hug"

So, nun war es das wieder für heute, vielleicht nehme ich ab jetzt doch öfter mal den ein oder anderen Stift in die Hand, mal schauen. Mach´s gut und hab einen schönen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Zur Silberhochzeit

Nachdem Rosi mich in einem der letzten Beiträge gefragt hatte, ob ich nicht eine Idee für eine Karte zur Silberhochzeit hätte, bin ich ein wenig in mich bzw. auf Pinterest stöbern gegangen – erfolgreich, wie ich finde 🙂

Karte zur Silberhochzeit

Diesmal habe ich alle Kanten distresst und an den Rändern etwas Embossingpaste aufgebracht. Das ist zwar gar nicht doll zu sehen, aber meist machen gerade die kleinen Details aus, ob etwas gefällt oder nicht. Sicher kann man auch mit Farben spielen, dafür war ich aber nicht mutig genug.

Karte zur Silberhochzeit

Die Scrabble-Buchstaben habe ich mir bei Ebay bestellt, dort bekommt man sie in verschiedenen Farben und Materialien für wenig Geld und kann aufgrund der Menge auch mehrere Karten zu verschiedenen Themen damit fertigen. Diese Buchstaben sind aus Holz, weshalb ich mich für eine Karte im Mixed Media Stil entschieden habe. Einige Stanzen durften natürlich auch herhalten, darunter die neue Sizzix “Olivia”, die ich richtig toll finde.

Karte zur Silberhochzeit

Die Zahlen von Marianne Design habe ich doppelt übereinander geklebt, damit sie massiver wirken. Anschließend habe ich sie mit Metallic Lustre “Silver” bestrichen, denn zur Silberhochzeit gehört auch immer etwas Silber auf die Karte 🙂

Mixed-Media-Karte-zur-Silberhochzeit-bb

Mit dem Designpapier “Floral Muse” von Dovecraft sowie etwas Paste und Farbe ist dann eine romantisch-verspielte Karte entstanden, deren Entstehungsprozess du gerne im Video verfolgen kannst:

So, liebe Rosi, nun hoffe ich, dass ich deinen Geschmack getroffen habe und dir die Idee gefällt. Das meiste kann man sicher abwandeln oder anders gestalten. Mir ging es hauptsächlich um die Buchstaben, das ist mal etwas ganz anderes 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Instax – Wiedergeburt des Polaroid

Wer kennt sie nicht aus früheren Tagen – die dicken Polaroidkameras, die, nachdem man auf den Auslöser gedrückt hatte, laut surrten, um anschließend ein weißes Stück Papier auszuspucken, welches sich auf wundersame Weise in ein Foto verwandelte? Lange habe ich gedacht, dass es diese Form des Fotos wohl nie wieder geben wird – aber Pustekuchen! Instax ist IN – aber warum? An der Fotoqualität kann es sicher nicht liegen. Ich habe zwar noch keines dieser Fotos in der Hand gehabt, aber nach allem, was ich gesehen habe, hat sich hier nicht sehr viel geändert. Aber: in unserem schnelllebigen, digitalen Zeitalter ist eine Erinnerung, die man wirklich anfassen und quasi sofort in der Hand halten kann, viel wert. Wer schaut denn wirklich noch Bilder auf irgendwelchen Festplatten an? Ich nicht, ich möchte lieber ein Album durchblättern, lustige Anekdoten lesen und mir so ein Lächeln aufs Gesicht zaubern lassen. Du auch? Dann ist das hier vielleicht etwas für dich:

Instax Album

Ein Instax-Mini-Mini-Album! 🙂 Es ist wirklich klein, trotzdem kann es eine ganze Packung fertiger  “Polaroids” + Beschriftungen aufnehmen – ganze 20 Stück können hier eingeklebt bzw. eingesteckt werden. Der Besuch im Zoo, ein Wochenendurlaub oder die Geburtstagsfeier der Oma – für diese Anlässe ist die kleine Instax für viele genau das richtige und in einem kleinen Album kann man dann alles schön einordnen, Geschichten dazu schreiben und so das Ereignis noch einmal Revue passieren lassen. Schön oder?

Instax Mini Album

Der Einband besteht aus Graupappe (1,5 mm), bezogen mit Cardstock. Aus einem Stück Designpapier habe ich das Hauptmotiv gestaltet, den Spruch darauf “Life is beautiful” finde ich sehr passend. Ein paar Rosen und ein Filmstreifen dienen als Dekoration. Das Designpapier – ich hatte es bereits bei meiner Vintage-Karte verwendet – heißt übrigens “Floral Muse” und ist von Dovecraft – wunderschön! Den Rücken habe ich mit einem Bändchen ausgestattet, an dem noch andere Bänder und ein kleiner Schlüssel-Charm befestigt sind. Das Durcheinander gefällt mir 🙂

Rückansicht Instax Mini Album

Im Innenteil befinden sich kleine Seiten, auf denen jeweils Platz für ein Foto ist. Jede zweite Seite hat eine kleine Tasche, in der ein kleines Beschriftungsschildchen steckt. An den Seiten lässt sich wie immer eine kleine Fotomatte herausziehen, vorn ist Platz für ein Bild und auf die Rückseite kann man ein paar Zeilen schreiben. Die Bilder können übrigens auch hinter die Tabs gesteckt werden.

Instax Mini Album

Instax Mini Album

Wenn du Lust hast, dann schau dir noch mein kleines Video dazu an, viel Spaß dabei!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Remember The Now

Leider haben mein Blog und ich eine längere, unfreiwillige Pause durchstehen müssen, aber jetzt geht alles hoffentlich wieder seinen gewohnten Gang. Beginnen möchte ich mit einer kleinen Karte im Vintage-Stil:

Tim Holtz "Remember the now"

Das wunderschöne Designpapier von Dovecraft “Floral Muse” musste endlich mal angeschnitten werden, sogar für das “Hauptmotiv” musste es herhalten. Der Schriftzug “Life is beautiful” auf dem Papier hat mir so gut gefallen, dass ich ihn direkt als Motiv verwendet habe.

Karte im Vintage-Stil

Der Spruch ist von Tim Holtz aus dem Set “Phrases 3” und wurde dunkelbraun embosst. Das kleine Herzschloß unter den Blümchen sowie die Schlüssel waren ein Geschenk von meiner lieben Daniela, endlich konnte ich sie mal einweihen. Dazu ein paar kleine Mini-Halbperlen, ein Schleifchen und Blätter von Crealies, fertig war die Karte.

Karte-Vintage-Stil-Schluessel-Halbperlen

Für heute war es das, der nächste Post wird etwas umfangreicher, das kann ich dir schon mal versprechen. 🙂 Viele Grüße aus dem Papiertraumland.