Für Emma zum 18. Geburtstag

Ein Geschenkset bestehend aus Tasche und Karte wurde gewünscht, dabei sollte die Tasche so groß wie möglich ausfallen: Die Tasche ist letztendlich eher hoch als breit geworden, bedingt durch die limitierte Breite der Papiere. Diese sind übrigens von Pion Design und wunderschön, wie ich finde. Die Absetzungen mit Nähten und …

Gutscheinkarte Criss-Cross

Ich hab mir gedacht, ich mache mal eine portofreundliche Weihnachts-Gutscheinkarte für jemanden, der nicht genau weiß, was er schenken soll: Hier habe ich mal eine Mini Criss-Cross-Karte auf eine Karte gepackt, das ist mir neulich abends im Bett eingefallen und ich fand die Idee ganz gut, zum Glück hab ich …

Zum Muttertag

Eine „Card in a Box“ habe ich noch nie gemacht. Zeit also, diese besondere und recht einfache Form mal zu einem Anlass zu arbeiten. Ich habe mich hier an die Blümchenvariante gehalten und somit sieht mein Muttertagskärtchen so aus: Die Box besteht aus dunkelbraunem Cardstock und wurde mit dem hübschen …

Babykarte mal anders

Ich kann derzeit nicht genug von dem süßen „Snugglebug“-Papier von Little Yellow Bicycle bekommen und so habe ich mal eine etwas andere Babykarte gemacht: Man könnte die Karte auch als Taufkarte oder als Geschenk für den Taufpaten benutzen, aber da ich absolut keine Ahnung von den Symbolen & Bräuchen in …

Zweimal 80 Jahre

Gewünscht wurden noch zwei weitere Karten zum 80. Geburtstag, diesmal sollten sie mit dem Namen der Geburtstagskinder versehen werden. Na klar, hab ich doch gern gemacht: Ich habe mich beim Design genau an die bereits gezeigte erste Karte zum 80. gehalten, das kam sehr gut an und wie heißt es …

Babykarte Mädchen

Ich weiß nicht, warum, aber ich mache unwahrscheinlich gern Karten und Alben für Kinder. Ich glaube, es liegt an den Farben und natürlich an den wunderschönen Papieren mit ihren tollen, fröhlichen Mustern. Die heutige Karte finde ich total süß, ohne mich jetzt selbst übermäßig loben zu wollen. 🙂 Angefangen beim …

Zum 80. Geburtstag

Eine kleine Karte zum 80. Geburtstag eines Mannes wurde gewünscht – ohne Blümis, schlicht und „normal“. In meinem Fundus fand ich glücklicherweise gleich die richtigen Papiere und herausgekommen ist diese Karte: Die Zahlen wurden mit der Sizzix Stanze „Antique Numbers“ ausgestanzt. Alle Kanten wurden mit Distress Ink „Walnut Stain“ gewischt …

Einfach und simpel

Nicht jeder mag üppig verzierte Karten und manchmal muss es eben auch mal etwas schlichter sein. Dass mir das irgendwie nicht so richtig liegt, habe ich gerade bei dieser Karte wieder gemerkt – ich habe mir mal wieder einen abgebrochen,  trotzdem gefällt mir das Ergebnis sehr gut: Die Grundkarte – …