Mini Album für Mika

Heute stelle ich dir mein neuestes Werk vor, ein Mini Album für Mika: Es ist nicht direkt ein Babyalbum, da der Kleine schon 3 Jahre alt ist, jedoch möchte Mikas Oma den Eltern dieses Album mit den schönsten Fotos aus den letzten drei Jahren schenken, weshalb ich es sehr kindlich …

Am Fenster

Ich hab es wieder getan und eine Fensterkarte gestaltet, diesmal mit dem frisch auf der Kreativwelt erstandenen Katzenpaar von JM-Creations: Ist das nicht süß, wie die beiden da sitzen und das Treiben im Schnee beobachten? Ich finde die Szene mal wieder herzallerliebst und habe versucht, ein Wohnzimmer drumherum zu gestalten. …

…und viel Glück im neuen Jahr

Diese Karte gefällt mir außerordentlich gut, ich mag die Szene total und finde den entstandenen 3D-Effekt grandios. Das ist übrigens das Objekt, von dem ich gerade spreche: Bei dieser Art Karten muss ich echt ewig überlegen, wie denn der Aufbau zu machen ist, es fällt mir schwer, mit “Fenstern” bzw. …

Zum 70. Geburtstag

Eine Karte zum 70. Geburtstag mache ich auch nicht alle Tage, schon gar nicht in DIN Lang, aber manchmal muss es eben auch etwas ganz anderes sein: Die schönen Lasercut-Stanzteile geben der Karte eine richtig edle Wirkung, finde ich und der Spruch passt genau hinein. Alle Papiere und auch die …

Man sieht nur mit dem Herzen gut…

Dieses schöne Zitat von Antoine de Saint-Exupery kennst du ganz sicher. Als ich meine heutige Karte gestaltet habe, fiel mir genau dieser Spruch ein und soooo weit ist sie thematisch doch nicht entfernt, oder? 😉 Angefangen hab ich mit dem schönen Designpapier von My Minds Eye und wie immer dachte …

Für Emma zum 18. Geburtstag

Ein Geschenkset bestehend aus Tasche und Karte wurde gewünscht, dabei sollte die Tasche so groß wie möglich ausfallen: Die Tasche ist letztendlich eher hoch als breit geworden, bedingt durch die limitierte Breite der Papiere. Diese sind übrigens von Pion Design und wunderschön, wie ich finde. Die Absetzungen mit Nähten und …

Für dich – einfach mal so

Wie versprochen, zeige ich dir heute eine “cleane” Karte, ohne distresste oder gewischte Ränder, also ganz im alten Stil. Back to the Roots, sozusagen 🙂 Die Tilda mit ihrem Körbchen habe ich zufällig beim durchschauen meiner Papiere gefunden, also warum nicht direkt verarbeiten? Coloriert wurde sie seinerzeit mit Prismacolors auf …

Mini Album “Praktisch verschlossen”

Hach, ich war gerade so schön dabei und der Rest des Eidechsenpapiers wollte verarbeitet werden, also habe ich mit Graupappe und dem wunderschönen Designpapier von My Minds Eye “On The Sunny Side” hantiert und gleich noch ein Album für ein Mädchen gemacht: Der Verschluss ist diesmal ziemlich raffiniert (naja, eigentlich …