Vorstellung: Sketchbook

Heute möchte ich dir mein Sketchbook vorstellen, welches ich nach und nach erstellt und coloriert habe. Die Idee dazu bekam ich im Urlaub, und so habe ich direkt dort angefangen, mein kleines Büchlein als Ideensammlung für Layouts, Karten, Cover und TAGs anzulegen.

Sketchbook

Ich verwende das Moleskine Art (Aquarell) Pocket, die Seiten haben eine Grammatur von 200g und es drückt selbst bei der Verwendung von etwas mehr Wasser nichts durch. Und ganz nebenbei: es lässt sich prima bemalen.

Sketchbook

Immer, wenn mir ein hübsches Layout eingefallen ist, habe ich es mit Bleistift im Buch vorgezeichnet, später habe ich dann angefangen, alles nach und nach mit Aquarellfarben zu auszumalen. Dabei bekommt man zwar auch kein besseres Gefühl für Farben, aber man kann das Projekt bzw. dessen Wirkung schon vorab sehen. Und ganz nebenbei übt man sich im colorieren.  Finde ich total gut. 🙂

Sketchbook

Das Sketchbook ist noch laaange nicht fertig und es wird sicher noch eine Weile dauern, bis die letzte Seite gezeichnet und coloriert wurde, aber ein oder zwei Sketche habe ich immerhin schon in echte Projekte umgesetzt. Wenn du möchtest, schau dir das Video dazu an oder – noch besser – mach dir doch auch so ein kleines Buch, es macht Spaß und nebenbei übt man sich noch ein wenig im Colorieren und kann “ungestraft” gewagte Farbkombis probieren 🙂

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Mixed Media Photo Frame “Little Boy”

Mixed Media heißt ja nicht, dass man nur Art-Journals oder Leinwände gestaltet und ein Farb- und Stempelchaos veranstaltet, nein, so ziemlich alles kann man unter seine Fittiche nehmen und zu neuem Glanz verhelfen. 🙂 Heute habe ich mal einen Bilderrahmen verschönert, was mir richtig Spaß gemacht hat:

Mixed Media Photo Frame "Little Boy"

Den Rahmen (von McPaper) habe ich mit Gesso bearbeitet, Struktur angebracht und mit Farben besprüht. Hier habe ich auch gleich mal meine neue Leichtstrukturpaste von Schmincke benutzt, ich muss sagen, sie ist wirklich genial – wunderbar cremig und relativ fest, keine Spur von Sand oder Körnchen, und sie scheint sich beim trocknen mit dem Heißluftfön überhaupt nicht aufzuplustern, daher: absolute Empfehlung.

Mixed Media Photo Frame "Little Boy"

Für die Gestaltung selbst habe ich den Zug von Marianne Design (LR0308) verwendet und ihn mit Metallic Lustre “Copper Kettle”und etwas Farbe angestrichen. Als Rauch dienen kleine Knöpfchen, die ich von der lieben Conny erhalten habe. Im letzten Waggon sitzt die Giraffe (COL1386), die  schaut ja soooo süß drein  🙂

Mixed Media Photo Frame "Little Boy"

Auch eine Sonne, Wölkchen und Sterne haben noch ihren Platz gefunden und dann war der Rahmen auch schon fertig. Ich bin sehr zufrieden mit dem Ergebnis und finde den Rahmen im neuen Gewand so richtig schön farbenfroh und kindlich. Wenn du möchtest, kannst du dir das Tutorial im folgenden Video anschauen:

Für heute verabschiede ich mich und schicke dir viele Grüße aus dem Papiertraumland.