Schlichte Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit

Eine möglichst schlichte Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit wurde gewünscht, mit Platz für viele Geldscheine im Innenteil. Hab ich doch gern gemacht, schließlich bleibt sie in der Familie. :-)

Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit mit Geldgeschenk, Buchstanze Crealies und Oyster Blush Designpapier von Papermania.

Das Grundgerüst ist aus Kraft-Cardstock, das Designpapier ist das wunderbar schimmernde “Oyster Blush” von Papermania. Der Innenteil ist sehr schlicht geblieben mit ein paar Herzen, Blümchen (Gummiapan) und einer großen Box in der Mitte.

Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit mit Geldgeschenk, Buchstanze Crealies und Oyster Blush Designpapier von Papermania.

In dieser Box, die durch einen Magneten abnehmbar ist, stecken verschiedene Geldscheine, jeweils einzeln gefaltet und mit goldenem Geschenkband umwickelt. Finde ich witzig und der Stempel “Wunscherfüller” (ein Geschenk von meiner lieben Daniela) ist später noch hinzugekommen.

Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit mit Geldgeschenk, Buchstanze Crealies und Oyster Blush Designpapier von Papermania.

Auf dem Deckel habe ich die 50 angebracht und auch wieder die tolle Buchstanze von Crealies verwendet, für solche Anlässe ist die echt perfekt.

Explosionsbox zur Goldenen Hochzeit mit Geldgeschenk, Buchstanze Crealies und Oyster Blush Designpapier von Papermania.

Wie gesagt, die Box ist diesmal sehr schlicht geblieben. Durch das schimmernde Papier muss es auch gar nicht viel mehr sein, oder was meinst du? Kritik ist ausdrücklich erwünscht!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Dankeschön-Geschenktaschen

Manchmal braucht man etwas “Vitamin B”. In solchem Falle ist man ist man froh, wenn man jemanden kennt, an den man sich wenden kann. Wenn diese Personen sich dann auch noch so richtig ins Zeug legen und durch ihre Unterstützung das Unmögliche wahr wird, dann haben sie sich ein großes Dankeschön verdient. In meinem Fall habe ich zwei Dankeschön-Geschenktaschen nebst Inhalt verschenkt, die ich dir gern zeigen möchte:

Geschenktüte, Geschenkset aus Papier als Dankeschön Geschenk

Auf der Suche nach einem passenden Geschenk (ich kenne die beiden Damen nicht näher) habe ich – zugegeben – ewig überlegt. Irgendwann ist mir dann etwas Unverfängliches für die Pflege eingefallen und so habe ich zwei Würfel Kokosseife in einer Schachtel verpackt. Der Zufall wollte es, dass ich den lustigen Stempel “Kernseife war gestern” zeitgleich entdeckt habe und so war die Sache geritzt.

Kernseife war gestern - Seifenverpackung

Etwas Nervennahrung durfte natürlich auch nicht fehlen, weshalb ich für zwei Raffaello noch eine längliche Schachtel gebastelt habe.

Raffaello Verpackung

In der Minibox (1 x 1 x 1 Inch groß) befindet sich ein Mini-Zauberwürfel. Die verschenke ich recht gern, da sie immer gut ankommen und sich irgendwie jeder an den Riesenhype “damals”  erinnern kann. Naja, irgendwie macht es heute noch immer Spaß, um die Ecke zu denken und den Kopf rauchen zu lassen. :-)

Mini Zauberwürfel Verpackung

Zwei kleine Karten für die Dankesworte durften natürlich nicht fehlen und schlussendlich findet alles zusammen jeweils in einer Geschenktasche Platz. Ich glaube, ich behalte die Sachen, die sehen sooo schön aus. Ich stelle fest: Ein Geschenkset sieht mit dem immer gleichen Papier deutlich besser aus. Ich hoffe, dass die Täschchen nebst Inhalt den beiden zusagen.

Dankeskärtchen basteln

Das war mein Post für heute, ich wünsche dir einen schönen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Ein Turm aus Macarons

Zugegeben, ich habe diese Teile noch nie probiert, aber den Stempel von Stamperia musste ich haben, weil er perfekt für Stapeleien geeignet ist. Auf meiner heutigen Karte türmen sich die Macarons übereinander und ich finde, das wirkt richtig gut.

Macarons Stempel Stamperia auf Karte mit Distress Oxide Hintergrund

Zuerst habe ich die Macarons abgestempelt, und zwar die obersten zuerst. Danach habe ich eine Maske über den Abdruck gelegt und ein weiteres Mal gestempelt. So macht man dann weiter, bis einem die Höhe des Turms gefällt. Anschließend flugs colorieren, ich habe Aquarellfarben benutzt.

Macarons Stempel Stamperia auf Karte mit Distress Oxide Hintergrund

Nun habe ich den Hintergrund mit den Distress Oxide Inks in Spiced Marmelade, Mustard Seed und Wilted Violet angelegt, ein wenig gestempelt und mit Embossingpaste gearbeitet. Die Macarons habe ich ausgeschnitten und mit 3D-Pads befestigt.

Macarons Stempel Stamperia auf Karte mit Distress Oxide Hintergrund

Der Spruch wurde ebenfalls mit den Oxide Inks bearbeitet und anschließend über einem Stück Vellum und Wellpappe angebracht.

Und so war die Karte ruckzuck fertig. Mir gefällt sie gut und ich hoffe, dir auch. :-)

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Distress Oxide Geburtstagskarte

Es macht einfach nur Spaß, mit den Distress Oxide Inks zu spielen und die dabei entstehenden Effekte zu bewundern. Diesmal habe ich dazu einen Stempel von Stampendous “Blossom Bunch” verwendet.

Stampendous Blossom Bunch

Zuerst habe ich die Oxide Inks auf meine Glasplatte gedrückt, Wasser aufgesprüht und das Stück Aquarellpapier darin gebadet. Die Effekte, die dabei entstehen, sind wirklich einzigartig. Ein wenig gestempelt habe ich natürlich auch.

Stampendous Blossom Bunch auf Mixed Media Karte mit Distress Oxide

Coloriert wurde dann mit Mijello Mission Gold Aquarellfarben und mit einem weißen Gelstift habe ich noch Akzente gesetzt. Die vielen weißen Pünktchen sind mit Hilfe von etwas Gesso und Wasser entstanden. Auch hier habe ich wieder am Rand mit dem Fineliner gescribbelt.

Stampendous Blossom Bunch auf Mixed Media Karte mit Distress Oxide

Dazu ein gestempelter Spruch (SU), zwei Halbperlen und schon ist eine weitere Geburtstagskarte fertig. Und damit endet mein heutiger Beitrag auch schon wieder. Hab einen schönen Tag und bis bald!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Herz zu verschenken

Um diesen Stempel von Wildrose Studio bin ich schon ganz lange herumgeschlichen. Ich finde den Hund soooo niedlich und wie er da so sitzt – mit dem großen Herz – hach, man muss ihn einfach mögen. Der Stempel ist ziemlich groß und ich musste mir um das Ringsherum einige Gedanken machen, damit er nicht zu dominant wirkt.

Wildrose Studio "Dog with heart"

Coloriert habe ich den süßen Kerl mit Aquarellfarben. Es ist gar nicht so einfach, eine halbwegs gute Fellstruktur hineinzubringen, aber mir gefällt das Ergebnis. Das Herz habe ich mit Stickles in Weihnachtsrot beglittert.

Wildrose Studio "Dog with heart"

Den gesamten Hintergrund bilden neben dem “holzigen” Designpapier von ModaScrap und My Minds Eye ein paar Tags in unterschiedlichen Größen, die ich mit je einem Bändchen und Pfotenstempel versehen habe. So wirkt die Karte rustikal und gleichzeitig verspielt.

Wildrose Studio "Dog with heart"

Auch die Mauer von Tim Holtz (Decorative Strip “Brickwall”) ist wieder dabei. Den Abschluss bilden Blumen und ein paar Halbperlen.

Wildrose Studio "Dog with heart"

Zum Schluss noch ein Blick in den Innenteil und dann war es das schon wieder für heute. Danke für deinen Besuch und bis bald!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.