Mini Trouvaille – ein neues Lieblingstool

Du hast es ja bereits im Video (Haul Kreativwelt 2017) gesehen: Ich habe mir die Mini Trouvaille von JoyCrafts gekauft. Hach, ein schönes kleines Maschinchen, mir gefällt sie sehr sehr gut!

Im Gegensatz zur Sizzix Sidekick kommt die Maschine mit einer Embossingmatte (Sidekick: Embossingplatte) ab Werk, mit der du ganz wunderbar deine gestanzten Teile nachträglich embossen kannst. Das geht ganz fix und sieht toll aus.

Die Maschine kommt ohne arretierbaren Standfuß daher, den braucht sie auch nicht, denn durch die Gummifüßchen steht sie stabil auf der Arbeitsfläche und rutscht nicht hin und her.

Du kannst fast alle “Deko-Stanzteile” wie Bordüren, Blumen, Blätter, Schneeflocken, Labels usw. damit durchkurbeln, denn die Stanzbreite, also die Breite der Platten, beträgt ganze 7 cm, in der Länge sind es 16 cm. Das ist noch mal ein halber Zentimeter mehr als mit der Sidekick, was schon fast eine kleine Welt ist, denn was sich bei mir öfter bemerkbar macht: Viele meiner Stanzen benötigen genau diese Breite, daher machen die 0,5 cm eine ganze Menge aus. Selbstverständlich gibt es auch Ersatzplatten und auch die Embossingmatte kannst du dir nachbestellen, sollte sie mal nicht mehr so schön aussehen, preislich bist du mit ca. 4 Euro dabei.

Wenn du noch mehr wissen möchtest, z.B. wie die Maschine montiert wird und wie das Stanzen und Embossen im Einzelnen funktioniert, dann schau dir mein kleines Video dazu an:

Ich kann jedem, der einen kleinen Helfer am Bastelplatz gebrauchen kann, diese Maschine empfehlen, sie tut, was sie soll und das sehr gut. Na, wäre das nichts für dich? :-)
Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

1 Kommentar

  1. Danke für den kleinen Erfahrungsbericht! Man könnte ja wirklich schon wieder schwach werden… aber Weihnachten steht ja vor der Tür *zwinker*
    Ach ja, der Preis hätte mich noch interessiert..

    lg die hippe

Kommentare sind geschlossen.