Mixed Media Wundertüte

Mixed Media Geschenktüte

Endlich bin ich dazu gekommen, noch eine Mixed Media Wundertüte für eine liebe Stempelfreundin zu gestalten. Diesmal ist sie auch ein wenig Vintage, so mag sie es – glaube ich – am liebsten:

Geschenktüte

Wie hab ich es gemacht?

Begonnen habe ich mit einem Blatt Aquarellpapier, das ich mit Crackle Paste von Prima Marketing bestrichen habe, danach wurden die Streifen mit Light Paste von Finnabair aufgetragen und alles schön getrocknet. Nun kamen wieder die ColorBurst Farbpülverchen von Ken Oliver Crafts zum Einsatz, die Farben sind wirklich unglaublich schön.

Mixed Media Geschenktüte

Im gleichen Stil, nur mit anderen Farben, habe ich das kleine TAG an der Seite gemacht, es ist übrigens ein Produktschild von Prima Marketing, also die Pappe von einer Verpackung.Mixed Media Geschenktüte

Anschließend habe ich ein paar hässliche Blümchen mit Fresco Paint und DecoArt Metallic Lustre “Champagner” bestrichen, schon gefielen sie mir viel besser. :-) Diese wurden dann über die Doily von Prima Marketing drapiert und ein paar Blätter sowie kleine Rosen angebracht.

Mixed Media Geschenktüte

Das kleine TAG wurde dann noch mit Honeycomb-Stanzteil, eingefärbtem Seam-Binding und dem Spruch “Create” von Memory Box verziert. Dann wurde alles zusammen auf der Tüte angebracht.

 Geschenktüte

Mir gefällt meine Mixed Media Wundertüte richtig gut und ich hoffe, dass es der Beschenkten ein Lächeln ins Gesicht zaubert. Für heute soll es das gewesen sein, bis zum nächsten Mal!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

4 Kommentare

  1. Huhu Kroko-Heike, hoffe dir geht es gut ;o)
    Ein Traum dein Tütchen, ich bin ganz begeistert und absolut neidisch auf die Empfängerin lol
    Mach es gut, wir lesen uns, hoffe ich ;o)
    LG Margot

  2. Boaaahhh, ist die schön voll gepackt, genauso liebe ich das! Man kommt aus dem Staunen gar nicht mehr raus, schade, dass Du das Video nicht hast mit laufen.. Hast zwar alles toll beschrieben, aber ich bin immer so ein “praktischer” Mensch, der alles am besten begreift, wenn er das leibhaftig sieht/macht.
    Also bei mir würdest Du ins schwarze treffen mit dem Tütchen, auch ganz ohne Inhalt!

    lg die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*