Mixed Media Karte “Paris”

Ganz auf die Schnelle habe ich eine Mixed Media Karte zum Thema “Paris” gemacht. Am Anfang hatte ich überhaupt keine Idee, was es mal werden würde, aber mit dem Einsatz der Farbe kam mir die Idee zum Thema Paris.

Mixed Media Karte "Paris" mit Fresco Finish, Tim Holtz Stempeln und Seam Binding

Begonnen habe ich mit einigen Inchies, ausgestanzt aus einem Rest extrem bunten Papiers. Die habe ich versetzt auf einen Rohling geklebt und anschließend alles mit Liquitex Heavy Gesso bestrichen, um den Kontrast zu mildern.

Mixed Media Karte mit Modeling Paste von Prima Marketing

Danach kam die Farbe ins Spiel. Ich wollte unbedingt mal wieder meine Fresco Finish Farben von Paper Artsy benutzen, mit “Claret” und “Hey Pesto” habe ich alles eingefärbt. Mir gefällt, dass zwischen den Inchies noch so ein wenig weiße Farbe herausschaut, das macht es irgendwie interessanter.

Mixed Media Karte "Paris" mit Fresco Finish, Tim Holtz Stempeln und Seam Binding

Nun kam die Strukturpaste (Molding Paste von Prima) zum Einsatz. Mit der Stencil “Dot Fade” von Tim Holtz entstand ein feines kleines Muster.

Mixed Media Karte "Paris" mit Fresco Finish, Tim Holtz Stempeln und Seam Binding

Als Motiv diente mir der Eiffelturm aus dem Tim Holtz Stempelset “French Market”, ich habe ihn sowie den Spruch und die Tickets mit Hilfe der “Travel Stamp Platform” schön abgestempelt und anschließend alles mit verschiedenen Stempelfarben eingefärbt. Danach wurde alles arrangiert und befestigt, eine Schleife mit dem “Bow Maker” gebunden und der Rohling auf die Klappkarte gesetzt. Fertig! :-)

Mixed Media Karte "Paris" mit Fresco Finish, Tim Holtz Stempeln und Seam Binding

Manchmal geht es doch viel schneller als gedacht. Den Entstehungsprozess in Kurzfassung kannst du dir im Video anschauen, viel Spaß dabei.

https://youtu.be/JjthbJ9Xc7g

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

MerkenMerken

MerkenMerken

Schreib einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.