Meerzeit

Modascrap Hai vor Magnolia Hintergrund

Bei meiner letzten Irishteddy-Bestellung lag der schöne Textstempel “Meerzeit” mit im Päckchen. Er ist so schön zweideutig, dass ich ihn gleich mal verarbeiten musste. Ist es Zeit für einen Urlaub am Meer oder brauchst du eher “Meerzeit” zum basteln? Ich habe mich für ersteres entschieden. Entstanden ist eine Karte mit alten und neuen Stempeln und Stanzen im maritimen Stil:

Maritime Karte mit Stempel "Meerzeit" von Irishteddy, Fischnetz, Magnolia Background und ModaScrap Hai.

Momentan habe ich mal wieder Lust, ein wenig mit Farben zu spielen, daher habe ich mir den Hintergrund von Magnolia geschnappt und ihn flugs mit Aquarellfarben coloriert.

Modascrap Hai vor Magnolia Hintergrund

Da ich nicht noch ein altes Motiv verarbeiten wollte, habe ich mir dazu den hungrigen Hai von ModaScrap ausgesucht. Mit der passenden Stanzform lässt er sich prima ausschneiden. Die Augen habe ich nachträglich mit Liquid Glass etwas hervorgehoben.

Modascrap Hai vor Magnolia Hintergrund

Bei der Dekoration habe ich mich schön ausgetobt, so kam das bisher ungenutzte Fishnet von Marianne Design (CR1409) zum Einsatz. Das Fischernetz lässt sich übrigens super ausstanzen, es bleibt zum Glück kein Fitzelchen in der Stanzform hängen.

Marianne Design CR1409

Ansonsten sind die hübschen Muscheln von KesiArt, ein Steuerrad (ebenfalls KesiArt) und meine Lieblingsdoily “Parisian Lace” von Prima Marketing wieder dabei.

Maritime Karte mit Stempel "Meerzeit" von Irishteddy, Fischnetz, Magnolia Background und ModaScrap Hai.

Auch der Innenteil wurde bereits gestaltet, so kann sich die Karte direkt auf den Weg machen, denn ich weiß sogar schon, wer sie bekommt. :-) Für heute war es das, hab einen schönen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

4 Kommentare

  1. Mit dieser Karte ist Dir wieder mal ein richtig schönes Teilchen vom Tisch gehüpft.
    Die gefällt mir richtig gut Heike! So viele süße Details, Du hast es eben immer wieder drauf.. Den Spruch finde ich auch pfiffig.

    lg die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


Ich akzeptiere

*