Gesso – die Universalgrundierung
Vorstellung meiner TOP5

Reden wir heute mal über Gesso. Jeder kennt es – doch was ist die Universalgrundierung eigentlich genau?

Zusammensetzung

Gesso steht für das italienische Wort “Gypsum” und heißt übersetzt “Kreide” (Gips). Natürlich besteht unser gebräuchliches Gesso nicht nur aus Kreide. Um auf einem flexiblen Untergrund zu haften, bedarf es noch etwas mehr, nämlich Bindemittel und Pigmente. Schon die alten Ägypter haben Gesso für Wandmalereien in Tempeln und Häusern verwendet.

Lt. Wikipedia wird Gesso u.a. aus Hasenhautleim hergestellt. Dieser Leim bewirkt, dass insbesondere Acrylfarben, aber auch alle anderen Medien auf der Oberfläche haften. Allerdings würde die Verbindung mit Kreide an der Oberfläche bald rissig werden, weshalb man etwas Leinöl in die Rezeptur gab. Somit ist unser heute bekanntes Gesso sehr flexibel und reisst selbst auf flexiblen Leinwänden nicht ein.

Neben dem bekannten weißen Gesso gibt es aber auch noch die Clear und Black Varianten. Dem Clear Gesso fehlen die weißen Pigmente und  beim schwarzen Gesso wird oftmals synthetisches Eisenoxid beigemischt, wobei ich da noch nicht am Ende meiner Nachforschung angelangt bin. :-)

Gesso verschiedene Hersteller

Verwendung

Gesso wird für die Grundierung aller möglichen Untergründe verwendet, für uns Bastler ist es also eine Universalgrundierung. Im Prinzip bildet Gesso die Verbindung zwischen dem Untergrund, der oftmals nicht saugend ist und unseren Farben. Ob Leinwand oder Holzrahmen, Papier oder Metall – immer findet sich Gesso als Unterlage. Sogar in oder auf Skulpturen wird Gesso angewendet. Durch den Hasenhautleim ist es sehr aufnahmefähig, weshalb wir sogar Aquarellfarben darauf verwenden können. Gesso hat also viele Vorteile, listen wir sie doch einmal auf:

  • Es kann als Papierkleber für Mixed Media Arbeiten verwendet werden.
  • Es hält auf nahezu jedem Untergrund, auch Metall, Plastik, Holz etc.
  • Gesso ist auch nach dem trocknen flexibel und bricht nicht
  • Es vergilbt nicht.
  • Gesso kann in immer neuen Schichten aufgetragen werden.
  • Man kann es bis zu 20% mit Wasser verdünnen.
  • Man kann es mit Farben mischen, die mit weißem Gesso eine pastellige Note bekommen.
  • Clear Gesso eignet sich prima als Versiegelung.

Du siehst, Gesso hat so viele tolle Eigenschaften, ein Mixed Media Leben ohne wäre quasi nicht vorstellbar. Solltest du dich also mit einer Farbe vertan haben, streich Gesso drüber und die Welt ist wieder in Ordnung. :-)

Welche Arten von Gesso gibt es?

Gesso gibt es in grundsätzlich in drei Grundtönen:

  • weiß
  • schwarz
  • transparent

Zusätzlich unterscheidet man die Pigmentdichte, daher gibt es “normales” Gesso (welches in der Regel flüssig ist) und – stärker pigmentiert – Heavy Gesso, welches eine dicke, pastose Konsistenz aufweist. Normalerweise reicht es, wenn man sich eine Flasche normales Gesso zulegt, aber es ist natürlich viel bequemer, bei komplett zu übermalenden Leinwänden nur eine Schicht auftragen zu müssen. Bei flüssigen Grundierungen braucht man sonst eher 2 – 3 Durchgänge.

Weiß: Weiß ist wohl die am häufigsten gebrauchte Grundierung, sie ist einfach universell einsetzbar. Man kann weißes Gesso wunderbar mit Farbe mischen, so erhält man pastellige Töne. Wenn man mehrere Flaschen oder Dosen mit Gesso zuhause hat, fallen einem beim auftragen schon bald die ersten Unterschiede auf. So habe ich z.B. mein erstes Gesso aus dem Action Markt geschenkt bekommen und war am Anfang sogar zufrieden damit. Momentan nutze ich 5 verschiedene Dosen Gesso und irgendwie sind alle anders. Neben dem “normalen Gesso” gibt es auch noch das sogenannte “Heavy Gesso”, welches besonders viele Pigmente enthält und eher einer Paste ähnelt. Auch Clear Gesso und Black Gesso findest du bei mir.

Ich versuche mal, ein paar Unterschiede herauszustellen:

Gesso von Action:

Es eignet sich gut für Untergründe, die durchscheinen sollen. Es deckt nicht besonders gut, da es wahrscheinlich nicht sehr viele Pigmente enthält. Möchte man also Gegenstände weiß grundieren, muss man mehrere Schichten auftragen. Dafür ist der Preis mit 2,99 € unschlagbar.

Heavy Gesso von Finnabair (Prima Marketing)

Dieses Gesso wird in Dosen zu 8,5 oz (ca. 250g) verkauft, es ist sehr dickflüssig. Da es wirklich gut deckt, reicht meistens ein Anstrich des gewünschten Objekts aus. Mit einem Durchschnittspreis von 14 Euro ist es recht teuer, seinen Preis aber wert, finde ich.

Heavy Gesso von Liquitex

Tolle Universalgrundierung: Liquitex Heavy GessoLiquitex ist neben Golden wohl die bekannteste Firma für Künstlerbedarf. Das Super Heavy Gesso kommt in einer Dose zu ca. 237g. Es ist ebenfalls sehr dickflüssig und gefällt mir von der Deckkraft her noch einen kleinen Tick besser als das von Finnabair. Mit ca. 11 Euro ist es auch noch etwas günstiger bei einer wirklich tollen Qualität.

Liquitex Gesso

Liquitex GessoDiese Universalgrundierung ist in Flaschen verschiedener Größen zu haben. Es deckt nicht ganz so gut wie das Heavy Gesso, lässt sich dafür aber ganz toll verarbeiten. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig. Ich verwende es sehr gerne, weil es eben nicht so dick ist und auch filigrane Sachen wie Blümchen damit schön bestrichen werden können, ohne etwas zu zerstören.

Black Gesso von DecoArt

Dieses schwarze Gesso ist wirklich Wahnsinn, es hat eine ganz dicke, fette Konsistenz und deckt bereits beim ersten Anstrich perfekt. Unverdünnt ist der Auftrag etwas schwierig und auch kraftraubend. Du kannst es aber gut mit etwas Wasser verdünnen, die Deckkraft bleibt nahezu gleich. Mit ca. 7 Euro entspricht es dem Durchschnittspreis, denn in der Dose sind nur 118ml enthalten. Auf jeden Fall eignet sich die kleine Größe gut, um es mal zu probieren.

Natürlich war dies nur ein kleiner Abriss. Ich denke, dass ich es in diesem Leben nicht mehr schaffen werde, alle möglichen Firmen aufzulisten, obwohl ich mir noch eine letzte Dose (Golden) gönnen werde. ;-)

Da ich das Clear Gesso sowie das schwarze Gesso von Prima Marketing zwar zuhause, aber noch nicht ausprobiert habe, berichte ich zu einem späteren Zeitpunkt darüber. Insbesondere das schwarze Gesso erfreut sich hoher Beliebtheit. Die Reichweite aller Produkte ist sehr gut. 8.5 oz klingen wenig, es reicht aber wirklich sehr lange.


 

 

 

Hast du Fragen oder Anregungen zu diesem Beitrag? Dann nutze doch bitte das Kommentarfeld, lieben Dank!

1 Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*