Weihnachtskarten mit Lebkuchenmännern

Leb

Heute habe ich dir zwei ganz einfache Weihnachtskarten mit Lebkuchenmännern mitgebracht, denn schwuppdiwupp steht die Vorweihnachtszeit wieder vor der Tür. Ich finde sie total niedlich, besonders die Farben harmonieren so schön. Erinnert mich ein wenig an Zuckerstangen, oder? Noch dazu kann man sie ohne großen Aufwand zusammenschustern, sowas mag ich. ;-)

Weihnachtskarten handgemacht
Zwei Weihnachtskarten mit Lebkuchenmännern

Wie hab ich sie gemacht?

Zuerst habe ich Distress Ink “Tumbled Glass” auf ein Stück billiges Aquarellpapier aufgetragen (gewischt). Danach habe ich die beiden Lebkuchenmänner von Memory Box mit verschiedenen Distress Inks (Wild Honey, Gathered Twigs) betupft. Die Ränder habe ich mit Archival Ink “Sepia” gewischt. So bekommen sie einen warmen Farbton und sehen ganz gemütlich aus.

Memory Box Stanzschablone Lebkuchenmänner

Die Aufhänger habe ich mit Abandoned Coral und Archival “Plum” betupft und den Zweig mit verschiedenen Grüntönen gewischt. Nun konnten die Lebkuchenmänner verziert werden, ich habe ein bisschen “Zucker” mit dem Perlenpen aufgetragen und das Gesicht mit dem Füller gemalt.

Den Tannenzweig von Marianne Design (LR0181) habe ich ebenfalls mit Archival Ink und Distress Ink betupft und die Ränder ganz leicht mit Forest Moss gewischt.

Das war es eigentlich schon fast, denn nun mussten die Teile nur noch mit etwas Band und einem Spruch aufgeklebt und verziert werden. Wie immer ist auch der Innenteil schon fertig.

Und weil es so einfach ist, muss ich dir das unbedingt in einem kleinen Video zeigen. :-) Vielleicht hast du Lust, es mal nachzumachen?

Das war es schon für heute. Bis zum nächsten Mal – hab eine schöne Zeit!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.


Weiterführende Links:

2 Kommentare

  1. Guten Morgen liebe Heike!
    Bei dir weihnachtet es also auch schon! ;-) Bei mir ab nächste Woche auch…
    Deine niedliche Karte ist ein wirklich gutes Beispiel dafür, daß man mit einfachem Papier und ein paar Stempelfarben praktisch alles gestalten kann. Man MUSS nicht unbedingt Papier in sämtlichen Farben da haben! Eine gute Idee für den schmalen Geldbeutel!
    Darf ich mal fragen, woher du das schwarze Abstandspad-Band hast? Ich finde die schwarzen nämlich auch oftmals besser als die weißen. Leider habe ich bisher nur die 10×10 Pads gefunden.
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    Anka

  2. Na die gefallen mir ja richtig gut. Schön “voll” gepackt, aber trotzdem “klar”.
    Und das Wischen hast Du echt drauf, sieht wunderschön aus. Die Lebkuchenmännchen sehen aus wie echte Lebkuchen farblich gesehen.

    lg die hippe

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*