Fotoalbum basteln – Teil 4: Cover & Finish

Jetzt hätte ich fast vergessen, diesen letzten Beitrag meiner Artikelserie “Fotoalbum basteln” zu veröffentlichen, dabei fehlt doch noch die Cover-Gestaltung und das Finish. :-)

In Teil 1 haben wir unser Fotoalbum geplant, in Teil 2 das Grundgerüst gebaut und im gestrigen Teil 3 haben wir die Gestaltung des Innenteils vorgenommen. Dein Fotoalbum sollte jetzt also schon sehr gut aussehen und fast fertig sein.

Covergestaltung

Das ist der Punkt, der bei mir immer am längsten dauert. Bei Seiten, Klappen und Taschen kann man immer noch etwas dazu erfinden oder improvisieren. Das geht beim Cover nicht.

Noch dazu ist es das erste, was man sieht, wenn man das Fotoalbum in den Händen hält und es lassen sich definitiv Rückschlüsse auf die Arbeit im Innenteil schließen. Wenn das Cover nicht stimmig ist und vielleicht sogar schlampig gearbeitet, wird auch der Innenteil nicht besonders sauber und exakt sein.

Da unser Cover zu 2/3 geteilt ist, wirkt es von sich aus schon recht interessant. Mit einer Doily von BoBunny, Filmstreifen von Marianne Design und ein paar Kärtchen aus dem wunderschönen Paper Pad von Moda Scrap konnte ich diesmal relativ schnell eine – für mich – ansprechende Gestaltung vornehmen.

Cover gestalten, Einband eines Fotoalbums gestalten
Fotoalbum basteln – Gestaltungsidee für das Cover.

Wichtig finde ich immer, dass eine gewisse Symmetrie vorhanden ist, diese aber durch kleine Details unterbrochen wird. So wirkt die Gestaltung nicht so “uniformiert” und gibt dem Album deine ganz persönlich Note.

Finish

Zuerst wurde der Verschluss für das Album festgelegt. Normalerweise finde ich es immer sehr schön, ein Band zu verwenden. Diesmal jedoch habe ich mich aufgrund des zweigeteilten Covers und der damit einhergehenden Gestaltung dagegen entschieden und weitere Magnete eingearbeitet.

Im Innenteil fehlten noch die Taschen für die TAGs. Diese habe ich ganz einfach mit Hilfe von zwei kleinen Resten Cardstock angebracht. Wie das funktioniert, erfährst du in meinem Video.

Zum Schluss habe ich alle Taschen im Album mit den kleinen Kärtchen versehen, die im Designpapier dabei waren und somit war das Album auch schon fertig.

Taschen für TAGs in ein Fotoalbum integrieren, Fotoalbum selber basteln

Und damit endet meine erste Artikelserie zum Thema “Fotoalbum basteln” an dieser Stelle. Ich hoffe, es hat dir genauso viel Spaß gemacht wie mir.

Vielleicht mache ich eine weitere Serie zu diesem Thema, dann allerdings binden wir das Album so richtig mit Graupappe und allem, was dazu gehört. Hättest du daran Interesse?

Ansonsten verabschiede ich mich für heute. Im nächsten Beitrag gibt es dann endlich mal wieder eine Karte zu sehen, bei der ich sogar etwas coloriert habe.

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.


Weiterführende Beiträge:

1 Kommentar

  1. Hallo liebe Heike,
    ärgere dich nicht mehr so arg über das Problem mit der Kamera. Passiert. Deine Video-Reihe ist trotzdem sehr informativ, unterhaltsam und hilfreich. Fand ich super! Und das Album ist totaaaal schön. Sehr stimmig komponiert, da sieht man, daß du es richtig drauf hast! *alledaumenhoch*
    Liebe Grüße vom HirschEngelchen
    ANka

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*