Meerzeit

Bei meiner letzten Irishteddy-Bestellung lag der schöne Textstempel “Meerzeit” mit im Päckchen. Er ist so schön zweideutig, dass ich ihn gleich mal verarbeiten musste. Ist es Zeit für einen Urlaub am Meer oder brauchst du eher “Meerzeit” zum basteln? Ich habe mich für ersteres entschieden. Entstanden ist eine Karte mit alten und neuen Stempeln und Stanzen im maritimen Stil:

Maritime Karte mit Stempel "Meerzeit" von Irishteddy, Fischnetz, Magnolia Background und ModaScrap Hai.

Momentan habe ich mal wieder Lust, ein wenig mit Farben zu spielen, daher habe ich mir den Hintergrund von Magnolia geschnappt und ihn flugs mit Aquarellfarben coloriert.

Modascrap Hai vor Magnolia Hintergrund

Da ich nicht noch ein altes Motiv verarbeiten wollte, habe ich mir dazu den hungrigen Hai von ModaScrap ausgesucht. Mit der passenden Stanzform lässt er sich prima ausschneiden. Die Augen habe ich nachträglich mit Liquid Glass etwas hervorgehoben.

Modascrap Hai vor Magnolia Hintergrund

Bei der Dekoration habe ich mich schön ausgetobt, so kam das bisher ungenutzte Fishnet von Marianne Design (CR1409) zum Einsatz. Das Fischernetz lässt sich übrigens super ausstanzen, es bleibt zum Glück kein Fitzelchen in der Stanzform hängen.

Marianne Design CR1409

Ansonsten sind die hübschen Muscheln von KesiArt, ein Steuerrad (ebenfalls KesiArt) und meine Lieblingsdoily “Parisian Lace” von Prima Marketing wieder dabei.

Maritime Karte mit Stempel "Meerzeit" von Irishteddy, Fischnetz, Magnolia Background und ModaScrap Hai.

Auch der Innenteil wurde bereits gestaltet, so kann sich die Karte direkt auf den Weg machen, denn ich weiß sogar schon, wer sie bekommt. :-) Für heute war es das, hab einen schönen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Woodware Stamps “Be happy”

Für meine heutige Karte wollte ich einen Stempel verwenden, den ich noch nie benutzt habe. Deshalb durften die Blumen von Woodware Stamps herhalten und sich auf einer Karte verewigen lassen.

Woodware Stamps Flowers Mijello Mission Gold

Nach meiner Karte zur Goldenen Hochzeit sollte es diesmal etwas schlichter sein, daher habe ich zum ersten Mal einen Hintergrund mit den Distress Oxides gestaltet. Die Farben, die ich verwendet habe, sind: Mustard Seed, Spiced Marmelade und Broken China. Wahnsinn, wie satt die Farben auf dem Papier wirken.

Woodland Crafts Flowers

Natürlich habe ich auch noch etwas gestempelt. Ich habe gleich mal die Deckkraft der Oxide getestet und finde das Wellenmuster mit “Spiced Marmelade” total genial, weil es sich so wunderbar in den Hintergrund einfügt und trotzdem gut zu sehen ist.

Woodware Stamps Flowers Mijello Mission Gold

Coloriert habe ich mit Mijello Mission Gold Aquarellfarben, das klappte ziemlich gut. Für etwas Pep sorgt der Glitzer der Distress Stickles. Der Spruch stammt aus einem Set von Hero Arts und passt meiner Meinung nach ganz prima dazu. Mehr Deko als ein paar Halbperlen brauchte es hier meiner Meinung nach nicht.

Woodware Stamps Flowers Mijello Mission Gold

Das war mein Beitrag für heute, ich hoffe, du schaust auch nächstes Mal wieder rein.

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit

Zur Goldenen Hochzeit sollte diese Karte etwas ganz Besonderes werden. Natürlich mit Akzenten in Gold, der Zahl 50 und vielen kleinen Details. Die Umsetzung hat wirklich Stunden gedauert, aber nun ist sie fertig und sie gefällt mir sehr gut:

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit

Begonnen habe ich mit dem Hintergrund, den ich zuerst bestempelt und golden embosst habe. Nach dem Auftragen der Strukturpaste habe ich sofort Distress Glitter in gold aufgestreut und das Ganze trocknen lassen.

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit mit Strohhalmen und Distress Glitter

Nun wurden die Strohhalme (ein wirklich tolles Geschenk, liebe Daniela) und auch die großen Blümchen mit Gesso und Farbe bzw. Goldwachs bearbeitet. Die beiden Herzen wurden mit Crackle Paste von Prima bzw. mit dem Streifenfolder von Tim Holtz embosst und ebenfalls vergoldet. Nun konnte der Aufbau der Karte beginnen.

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit

Doilies und andere Teile wurden ausgestanzt und die große Blume von Gummiapan zerschnitten. Alles wurde leicht rosa angestrichen (Distress Ink Worn Lipstick) und anschließend auf der Karte angebracht. Die Blütenblätter der großen Blume machen sich auch gut als Dekoration unter/ hinter den Blümchen. :-)

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit mit Strohhalmen und Distress Glitter

Bei der Zahl habe ich mir einen abgebrochen, irgendwie wollte nichts so richtig passen, aber mit Embossingpulver, Glitzer und Perlenpen finde ich das Ergebnis annehmbar.

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit

Schade, dass die Fotos den Goldeffekt nicht so richtig zeigen, die Karte glitzert und leuchtet schön. Stell es dir einfach vor. :-)

Mixed Media Karte zur Goldenen Hochzeit mit Strohhalmen und Distress Glitter

Für heute soll es das gewesen sein, hab einen tollen Tag!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Einfache Grußkarte mit Stampotique

Ich dachte mir, ich probiere mal etwas mit meinen Distress Inks herum. Hintergründe für Karten habe ich nämlich noch nie selbst gemacht, deshalb war der große Tag nun gekommen. Etwas Tinte, etwas Wasser und ein Stempel von Stampotique – das ist mein heutiges Rezept.

Stampotique Eric on Distress Inks

Für den Hintergrund habe ich Distress Inks in Broken China und Mustard Seed verwendet. Ich habe die Kissen auf meine Glasplatte gedrückt, etwas Wasser aufgesprüht und anschließend das günstige Stück Aquarellpapier von Idee darin gebadet. Die kleinen Stempeleien habe ich mit Archival Watering Can sowie mit Stempeln von Hero Arts und Kaisercraft aufgetragen. Die viele kleinen Spritzer lockern das Ganze schön auf.

Stampotique Eric on Distress Inks

Als mir der Hintegrund soweit gefiel, habe ich den Eric von Stampotique darauf abgestempelt und mit Mijello Mission Gold Farben coloriert. Glücklicherweise funktionierte das ganz gut.

Stampotique Eric on Distress Inks

Am Schluss habe ich mich das erste Mal getraut, etwas mit dem Fineliner zu scribbeln, es macht Spaß und ist auch wirklich einfach. :-) Im Innenteil habe ich dann auch noch etwas herumgekleckst und gestempelt.

Stampotique Eric on Distress Inks

Die Karte sollte mittlerweile bei der Empfängerin angekommen sein, ich hoffe, sie gefällt ihr. Von mir war es das für heute und ich verabschiede mich bis zum nächsten Mal.

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.

Milly “Just for you”

Ich wollte unbedingt mal ein niedliches Motiv mit etwas Mixed Media verbinden und ich hoffe, es ist mir gelungen. Als mir die süße Milly “Just for you” von LOTV in die Hände fiel, stand zumindest das Motiv fest.LOTV Milly Just for You

Coloriert habe ich die kleine Maus mit ihrem Blümchen auf dem letzten Bogen Schut Terschelling (Hot Pressed) Aquarellpapier, diesmal mit den wunderbar leuchtenden Mijello Mission Gold Farben. Ich bin sogar richtig zufrieden, nach sooo langer Zeit ohne Pinsel und Stift in der Hand habe ich so ein Ergebnis gar nicht erwartet. :-)

LOTV Milly Just for You Mijello Mission Gold

Die Hintergrundpapiere sind aus dem Paper Pad “Loft” von UHK Gallery. Ich habe mit Harlequin-Prägefolder und Distress Oxide “Mustard Seed” etwas Struktur in den Hintergrund bekommen. Das untere Papier wurde bestempelt.

LOTV Milly Just for You Mixed Media Card

Für die Deko habe ich die wunderbaren Papier-Strohhalme verwendet, die mir die liebe Daniela geschenkt hatte (sehr cool). Mit Gesso und Stempelfarbe bearbeitet, sieht man nun fast nichts mehr von hellblauer Farbe oder Pünktchen.

LOTV Milly Just for You Mixed Media Card

Für die Deko habe ich die Tim Holtz “Shape Strips” verwendet und ein paar Blümchen angebracht. Ein kleiner Spruch dazu und die Karte war fertig. Mir gefällt sie richtig gut und nun muss ich überlegen, wer sie bekommt. :-)

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.