Ich habe ein neues Schätzchen bekommen. Ich meine natürlich: Ich habe es mir bestellt. Und zwar bei bei Dani Peuß. Es ist das Travelers Notebook “Gemini” von Prima Marketing in der Standard-Größe. Eigentlich bin ich zwar mit dem Happy Planner und Filofax Holborn planertechnisch gut ausgestattet, aber ab und an braucht Frau eben doch mal etwas Neues.

So sah es übrigens aus, als ich den Karton öffnete:

Bestellung Dani Peuss

Süß, oder? Das finde ich richtig nett – eingewickelt in extra Papier und ein Tütchen mit kleinen Goodies gab es auch noch dazu. Da bekommt man direkt ein breites Grinsen ins Gesicht.
Nach dem öffnen des Päckchens fand ich einen weiteren kleinen Zettel, darauf stand handschriftlich geschrieben: “Hallo Heike, ich wünsche dir ein tolles Wochenende. :-)” Persönlicher geht’s ja kaum noch. Finde ich total klasse, alle Daumen hoch!

Der Gemini selbst kommt in einer Kunststoffverpackung mit Banderole. Nach dem Auspacken fällt einem sofort auf, wie griffig er ist. Im Vergleich zu meinem Websters Pages, der ja sehr glatt und weich ist, fühlen sich die vielen kleinen Glitzersteine, die nicht übertrieben wirken, ein bisschen wie Asphalt an. Nicht unangenehm, aber eben ganz anders.

Travelers Notebook: Prima Gemini vs. Websters Pages
Auch optisch macht das Teil was her. Es wirkt edel und rustikal zugleich, die Nähte wirken grob, sind aber ordentlich gemacht. Ich finde, das Teil passt super zu “nicht mehr ganz so jungen” Frauen, es wirkt einfach erwachsen.

Travelers Notebook: Prima Marketing Gemini

Im Innenteil befinden sich zwei Hefte, die mitgeliefert werden. Eines ist schwarz und das andere braun. In beiden Heften sind die gleichen Blanko-Papiere enthalten. Man kann diese Notizhefte auch austauschen, Prima Marketing hat auch Hefte mit Kalender, Mixed Media Papier und sogar Aquarellpapier im Sortiment. Einen Unterschied bei den mitgelieferten Papieren konnte ich nicht feststellen. Beide Hefte fühlen sich sehr gut an. Ich glaube nicht, dass da etwas durchblutet. Ansonsten kannst du es hier bald lesen.

Wie ist die Innenausstattung?

Travelers Notebook: Prima Marketing Gemini

Der Planer selbst hat links unheimlich viele Taschen, die diagonal im Zickzack angeordnet sind. Leider sieht man das auf dem Foto nicht, dafür glitzert es einfach zu doll. :-) Das wirkt sehr hübsch, macht den Planer aufgrund des vielen “Stoffs” aber auch recht massiv. Trotzdem ist er gefühlt nur ein paar Gramm schwerer  als der Websters Pages, und das mit zwei dicken Notizbüchern. Er sieht definitiv schwerer aus, als er ist. Dafür kann man in den zwei weiteren Taschen, die sich hinter der Front verbergen, so einiges unterbringen, von Stickern über Geldscheine oder was auch immer du gerade da hast.

Liegt der Gemini flach?

Wenn man ihn frisch aus der Verpackung holt und auf den Tisch legt, liegt er noch nicht ganz flach. Er macht aber den Eindruck, dass er nach etwas umbiegen und befüllen flach liegen wird. Da mache ich mir wirklich keine Sorgen.

Travelers Notebook: Prima Gemini vs. Websters Pages

Ist der Gemini größer als der Websters Pages?

Erstaunlicherweise nicht, er ist sogar ein wenig schmaler. Von den Produktfotos her hätte ich schwören können, dass der Gemini ein Riese ist, aber wie man im Vergleichsbild sieht, ist er wirklich ein wenig schmaler als der Planer von Websters Pages.

Travelers Notebook: Prima Gemini vs. Websters Pages

Sind beide Planer gleich gut befüllbar?

Ja! Auf dem Vergleichsbild weiter unten sieht man, dass der Gemini mehr Seiten in den beiliegenden Heften hat. Der Websters Pages hat eigentlich nur ein Notizbuch dabei, ich habe aber zum besseren Vergleich noch ein Danidori dazu getan. Beide haben insgesamt vier Gummis, in die die Hefte eingeschoben werden können. Ich habe auch beide Planer mal mit dem Lineal vermessen:

Prima Marketing Gemini Standard Size:
Höhe: 21,9 cm
Breite: 13,5 cm inkl. Verschlusslasche
Tiefe (Füllhöhe): ca. 4 cm (aufrecht stehend gemessen)

Websters Pages Travelers Notebook Standard Size:
Höhe: 21,9 cm
Breite: 14,1 cm inkl. Verschlusslasche
Tiefe (Füllhöhe): 4 cm (aufrecht stehend gemessen)

Prima Gemini vs. Websters Pages

Insgesamt freue ich mich über mein neues Schätzchen und werde es in den nächsten Tagen einrichten, was bekanntlich am längsten dauert, da man es ja besonders schön haben möchte. Nun gibt es den ganzen Beitrag noch einmal schön zusammengefasst als Video. Das Setup zeige ich dir dann in einem der kommenden Beiträge.

Bevor ich mich nun verabschiede, möchte ich aber noch von dir wissen:

  • Hast du eigentlich einen Planer?
  • Was planst du denn so?
  • Führst du Listen?
  • Verzierst du ihn oder ist er für dich wirklich nur ein “Kalender”?

Ich bin gespannt auf deine Antwort und danke dir vorab dafür!

Viele Grüße aus dem Papiertraumland.


Weiterführende Beiträge:

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*